Serien

„Outlander“: Große Veränderung | Diese Szene findet anders statt als im Buch

„Outlander“ basiert auf der „Highland-Saga“-Buchreihe von Diana Gabaldon. Für eine ganz besondere Szene entfernt sich die Serie jedoch nun von seiner Vorlage.

"Outlander"-Staffel 4: Brianna total verändert | Das ist der Grund
Briannas Treffen mit einer bestimmten Person wurde für die Serie geändert | Starz

„Outlander“-Fans, die die Bücher von Diana Gabaldon gelesen haben, wissen nur ungefähr, wie die Serie sich entwickelt. Die Produzenten schrecken nicht davor zurück, auch mal von der Vorlage abzuweichen, was den Fantasy-Hit auch für die belesenen Zuschauer interessant macht. Ein Insider spoilert jetzt, dass eine ganz bestimmte Szene anders ablaufen wird, als erwartet.

 

„Outlander“: Briannas Treffen mit einer geheimnisvollen Person

„TVLine“ weiß immer genaustens über die aktuellsten Entwicklungen der beliebtesten Serien Bescheid. Das bewiesen sie nun wieder mit diesem „Outlander“-Spoiler. Laut Kim Roots findet ein Treffen zwischen Brianna (Sophie Skelton) und einer geheimnisvollen Person in der Serie nicht so statt, wie in den Büchern. Mehr verrät sie jedoch nicht.

Doch wer soll die geheimnisvolle Person sein? Vielleicht deutet der Spoiler ein Treffen mit Jamie (Sam Heughan) an. Es könnte aber auch das Wiedersehen mit Claire (Caitriona Balfe) gemeint sein. Oder es handelt sich um ein Treffen mit einer ganz anderen Person.

Der „TVLine“-Spoiler wirft leider noch mehr Fragen auf, als dass er welche beantwortet. Es bleibt uns also nichts anderes übrig, als die vierte Staffel „Outlander“ weiterzuverfolgen. Am 25. November wird eine neue Folge in den USA ausgestrahlt. Den Trailer zu „Common Ground“ seht ihr im Video:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!