Serien

„Outlander“: Gravierende Veränderung in neuer Staffe | Balfe verrät Details

Outlander“ bekommt nach der bevorstehenden 4. Staffel noch eine 5. und 6. Season. Soweit so gut. Doch es wird sich etwas entscheidendes ändern.

Outlander
„Outlander“: Gravierende Veränderung in neuer Staffe | Balfe verrät Details Instagram/caitrionabalfe

Die 4. Staffel der Hit-Serie mit Caitriona Balfe und Sam Heughan vor der Tür und schon gibt es tolle Neuigkeiten. "Wir haben gehofft, dass wir eine 5. Staffel bekommen, aber wir haben nicht damit gerechnet, dass sie direkt mit [zwei Staffel hintereinander] weitermachen. Das ist also wirklich aufregend“, erklärte Balfe kürzlich "Digital Spy" auf dem roten Teppich der BAFTA TV Awards.

Doch erst einmal steht die Ausstrahlung der 4. Staffel vor der Tür. Und an eine gewisse Veränderung müssen sich die Fans dann sicher erst einmal gewöhnen.

Wie Balfe verrät, wird die bevorstehende Staffel ganz anders. Der Grund: „Es ist eine ganz neue Welt, denn wir befinden uns in Amerika“. Balfe erklärt weiter: „Es ist die Kolonialzeit, noch vor der Revolution. Claire und Jamie sind Siedler in einem neuen Land.“

Sam Heughan ergänzt: „Es gab so vieles, dass wir in eine einzige Staffel pressen mussten, also ist sie gerammelt voll.“

Staffel 4 könnte also auch um einiges schnelllebiger sein als die vorherigen Staffeln.

Doch Veränderungen sind ja nicht immer etwas schlechtes. Solange Claire und Jamie Fraser in "Outlander" zusammen sein können, ist für die Fans alles andere ohnehin eher sekundär.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt