Serien

„Outlander“: Dieses Urgestein verlässt die Serie

Mitten während der Dreharbeiten zur fünften Staffel von „Outlander“ verabschiedet sich nun ein Urgestein von der Serie. Die Trauer bei den Darstellern ist groß.

"Outlander" - Staffel 5: Das erste offizielle Foto
Ein „Outlander“-Urgestein verabschiedet sich von der Serie. | Bild: STARZ

Seit Folge 1 von „Outlander“ war Nick Heckstall-Smith mit dabei. Wenn euch der Name nichts sagt, könnte es daran liegen, dass das Urgestein hinter der Kamera tätig war. Als Regie-Assistent nahm er aber eine der wichtigsten Rollen in der Produktion der Serie ein.

Nach sechs Jahren verlässt Nick Heckstall-Smith die Fantasy-Serie nun. Auf Twitter verabschiedet er sich von seinen „Outlander“-Kollegen und bedankt sich für die Zusammenarbeit.

 

„Outlander“-Darsteller verabschieden sich von langjährigem Crew-Mitglied

Unter dem Post sind auch einige Abschiedswort von Darstellern der Serie zu finden. Unter anderem schreibt Tobias Menzies: „Nick, du bist der Beste“. Schauspiel-Kollegin Lauren Lyle, die in „Outlander“ die Marsali Fraser spielt, bezeichnet den Regie-Assistenten sogar als Legende und teilt ein Throwback-Video unter dem Post.

Abschiedsworte der „Outlander“-Hauptdarsteller Sam Heughan (Jamie) und Caitriona Balfe (Claire) sucht man hingegen vergeblich.

Nick Heckstall-Smiths nächstes Projekt wird die Amazon-Serie „Carnival Row“ mit Cara Delevingne und Orlando Bloom sein. Einen ersten Teaser seht ihr hier:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt