VOD

Oscar-Gewinner "Argo" mit Extended Cut auf Blu-ray

Oscar-Gewinner "Argo" mit Extended Cut auf Blu-ray
Oscar-Gewinner "Argo" mit Extended Cut auf Blu-ray

Der Film handelt von einer lebensgefährlichen Geheimaktion, mit der sechs Amerikaner am Rande der Geiselnahme von Teheran in Sicherheit gebracht

Der Film handelt von einer lebensgefährlichen Geheimaktion, mit der sechs Amerikaner am Rande der Geiselnahme von Teheran in Sicherheit gebracht werden sollten. "Argo" konzentriert sich auf die bisher wenig bekannte Rolle, die die CIA und Hollywood bei der Befreiung spielten, und basiert auf Informationen, die erst viele Jahre nach dem Ereignis freigegeben wurden. Warner Home Video bringt den Film am 8. März 2013 auf DVD und Blu-ray in den Handel. Auf Blu-ray können Fans den Film optional in einer circa neun Minuten längeren Fassung sehen, die nie zuvor gesehene Szenen enthält. Auf DVD gibt es leider nur die normale Kinofassung. Auch beim Bonusmaterial sind deutliche Unterschiede zwischen den beiden Formaten zu erkennen. Die Blu-ray enthält eine Picture-in-Picture-Funktion, in der Augenzeugen der tatsächlichen Geschehnisse zu Wort kommen. Im Audiokommentar geben Regisseur Ben Affleck und Autor Chris Terrio Einblicke in das Zustandekommen des Films. Vier weitere Featurettes runden das Bonusmaterial ab. Auf der DVD muss man auf das meiste verzichten. Hier ist lediglich ein Featurette über die Befreiung der Geiseln enthalten. Beim Ton gibt es keine Überraschungen. Warner-typisch ist die deutsche Tonspur auf der Blu-ray in Dolby Digital 5.1 codiert. Den englischen Originalton gibt es hingegen in DTS HD Master Audio 5.1. Auf der DVD liegen beide Tonspuren in Dolby Digital 5.1 vor. Deutsche und englische Untertitel für Hörgeschädigte sind natürlich auch bei beiden Formaten mit an Bord.


Tags:
TV Movie empfiehlt