Fernsehen

"Oscar"-Gewinner: "Argo" ist bester Film des Jahres

Der "Oscar" für den besten Film ging in diesem Jahr an den Polit-Thriller "Argo" von und mit Ben Affleck. Damit katapultiert sich der einst müde belächelte Schauspieler als wahres Multitalent zurück an die Spitze Hollywoods. Sein Film hatte bei den Filmpreisverleihungen der vergangenen Monate immer wieder ordentlich abgeräumt.

"Oscar"-Gewinner: "Argo" ist bester Film des Jahres

Ein "Oscar" macht den Erfolg für "Argo" jetzt perfekt. Am Sonntag konnte Ben Affleck (40), der in dem Thriller Regisseur und Schauspieler gleichzeitig gab, den begehrten Goldjungen in der Kategorie "Bester Film" entgegennehmen. Der "Academy Award" ist somit der krönende Abschluss des Erfolgs von "Argo", der bereits bei den "Golden Globes" und den "BAFTAs" abräumte.

Damit setzte sich "Argo" gegen eine Reihe hochrangiger Kandidaten durch, die ebenfalls in dieser Kategorie nominiert waren. Allen voran Steven Spielbergs (66) "Lincoln", der lange Zeit ebenfalls als Favorit gehandelt wurde. Auch die deutsch-österreichische Koproduktion "Liebe" von Michael Haneke konnte nicht mit Ben Affleck und seinem Erfolgsfilm mithalten.

"Argo" basiert auf wahren Gegebenheiten und erzählt die Geschichte einer spektakulären Befreiungsaktion im Iran 1979. In den Wirren nach dem Sturz des Schahs wurde die US-Botschaft des Landes besetzt – US-Diplomaten wurden als Geiseln gehalten und sollten in einer spektakulären Rettungsaktion von der CIA befreit werden. Im Iran selbst kam die "Oscar"-Auszeichnung von "Argo" überhaupt nicht gut an. Die Entscheidung sei politisch motiviert gewesen, behauptet das Land laut "Focus". Der "dpa" hatte Kultusminister Mohammed Hosseini gesagt, der Film habe den "Oscar" weder technisch, noch künstlerisch verdient.

Nun plant der Iran offenbar einen Gegenfilm zu "Argo", wie der "Focus" weiter schreibt. Dabei sollen die Geschehnisse 1979 aus Sicht des Iran erzählt werden, "als sechs Geiseln in Teheran mit Hilfe von CIA-Agenten und Hollywood-Produzenten aus dem Land geschmuggelt werden konnten." Das finale Ergebnis bleibt mit Spannung abzuwarten.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt