Stars

„The Osbournes“: Deswegen wollte das dritte Kind nicht dabei sein

Wer es bisher noch nicht wusste, der weiß es jetzt: Die Osbournes haben eigentlich drei Kinder. Als die MTV-Serie „The Osbournes“ angefangen wurde zu drehen, hatte die älteste Tochter Aimee einfach mal keine Lust darauf und ist ausgezogen. Warum verrät sie erst heute.

Aimee Osbourne
Aimee Osbourne ist das älteste Kind der Osbourne-Familie. Sie zog sich schon früh aus dem Familienleben zurück, da die Familie darauf abzielte, ihr Leben im Fernsehen öffentlich zu machen. Aimee entschied sich gegen dieses Leben. / Getty Images

Aimee ist heute 32 Jahre alt und das älteste Kind der Osbourne-Familie. Sharon und Ozzy hatten dann 2002 die grandiose Idee ihre Familie zur weltberühmten Trash-Reality-TV-Familie zu machen. Und schon war die Serie „The Osbournes“ geboren. Die älteste Tochter Aimee war das aber alles zu blöd. „Damals versuchte ich noch in dem Chaos dieses Familienlebens herauszufinden, wer ich überhaupt war. Warum sollte ich das auch noch im Fernsehen zeigen?“

Während die Osbourne-Familie ihr Leben als öffentlich machte, zog Aimee von zu Hause aus und war allein. „Jahrelang hatte ich das Gefühl, dass ich  ganz allein im Ozean schwimme.“ Aber bereuen tut sie ihren Auszug und ihre erzwungene Selbstständigkeit nicht. „Klar hätte ich lieber ein bisschen länger zu Hause gewohnt, aber es sollte wohl nicht sein.“

Fernseh- und Serien-Highlights  gibt es in unserem Fernsehprogramm. Schaut doch mal rein.



Tags:
TV Movie empfiehlt