Kino

Orlando Blooms Erbe für "Fluch der Karibik 5"

Brenton Thwaites ("Maleficent", "The Giver") spielt den jugendlichen Helden neben Johnny Depp in "Dead Men Tell No Tales".

Orlando Blooms Erbe für "Fluch der Karibik 5"
Orlando Blooms Erbe für "Fluch der Karibik 5" (Industry Entertainment) Industry Entertainment

Nein, die Rede ist nicht von Jack Sparrow, auch wenn der das gerne von sich glauben würde. Doch der kultige Pirat ist eher für die schrägen und amüsanten Momente der "Fluch der Karibik"-Filme zuständig. Die Herzen der karibischen Schönheiten bricht ein anderer. In den ersten drei Filmen war das natürlich Orlando Bloom, der als Will Turner seine geliebte Keira Knightley alias Elizabeth Swann anschwärmte, zuletzt schmachtete Sam Claflin in "Fremde Gezeiten" Meerjungfrau Astrid Bergès-Frisbeyhinterher. Auf der nächsten Kaperfahrt soll nun Jungstar Brenton Thwaites für die männlich jugendlichen Schauwerte sorgen. Er hat sich schließlich schon in der Schneewittchen-Neuverfilmung "Maleficent" mit Angelina Jolie als veritabler Prinz erwiesen und in "The Giver - Hüter der Erinnerung" sogar neben Schauspiel-Schwergewicht Jeff Bridges bestanden. In "Fluch der Karibik 5" spielt Thwaites einen britischen Soldaten namens Henry. Was er im Film genau erlebt, ist derzeit aber noch nicht bekannt.

 

007-Schurke als Piratengeist

Bisher steht außer dem Titel, "Dead Men Tell No Tales - Tote erzählen keine Märchen" ohnehin noch nicht viel fest. Geoffrey Rush kehrt als Barbosa zurück, dazu gibt's mit Javier Bardem einen neuen Gegner für Jack Sparrow: Der Spanier spielt einen Geisterkapitän, der Jack für den Tod seines Bruders verantwortlich macht und nun nach einem mythischen Gegenstand sucht, um sich dafür zu rächen. Das übliche eben für den bestgeschminkten Freibeuter der Karibik. Drehstart ist Anfang 2015, gedreht wird für etwa fünf Monate in Australien. Im Regiestuhl sitzt dann das Duo Joachim Ronningund Espen Sandberg, die sich mit "Kon-Tiki" als Experten für Hochsee-Spannung empfohlen haben. Der Kinostart für "Fluch der Karibik: Dead Men Tell No Tales" ist dann für Juli 2017 geplant.



Tags:
TV Movie empfiehlt