Stars

Orlando Bloom wollte Justin Bieber verhauen!

Keilerei zwischen Orlando Bloom und Justin Bieber. Der Schauspieler verfehlte den Sänger nur knapp, Grund war Miranda Kerr.

Orlando Bloom und Justin Bieber
Orlando Bloom und Justin Bieber (Getty Images) Getty Images

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis Justin Bieber mal was auf die Mütze bekommt. Orlando Bloom hätte den Rüpel-Sänger nun fast erwischt. Zufällig trafen sich die beiden im Restaurant Cipriani auf Ibiza. Bieber, ungehobelt wie immer, soll einen sehr abfälligen Kommentar über Bloom-Ex Miranda Kerr abgelassen haben. Da platzte dem smarten Schauspieler der Kragen und er verlor jegliche Contenance.

Wie „New York Post“ berichtet, ging der „Herr der Ringe“-Star direkt auf den jungen Kanadier los, verfehlte ihn nur knapp mit seiner Faust. Justin Bieber reagierte so, wie er es am besten kann, er ergriff die Flucht. Allerdings soll er noch „Was willst du, Bitch?!“ in Richtung Orlando Bloom gezischt haben. Seit der „Victoria's Secret“-Show 2012 herrscht schlechte Stimmung zwischen dem Sänger und dem Hollywood-Star. Damals hatte sich Bieber gnadenlos an die damals Noch-Ehefrau Miranda Kerr von Orlando Bloom rangeschmissen und auf Teufel komm raus mit dem Model geflirtet. Das fand der „Legolas“-Darsteller natürlich alles andere als witzig und seitdem kocht in ihm die Wut.




Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!