Fernsehen

Oliver Pocher und Co.: RTL setzt Quarantäne WG ab!

Nach nur drei Ausgaben schließt RTL nun ab sofort die "Quarantäne WG".

Quarantäne WG
Oliver Pocher und Co.: RTL setzt Quarantäne WG ab! Foto: TVNow

Um der aktuellen Situation um das Coronavirus etwas Humor zu verleihen, strahlte der Sender RTL seit Montag, 23. März, die „Quarantäne WG“ mit Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Günther Jauch aus. Nach nur drei Folgen ist jetzt Schluss – denn die Sendung wird abgesetzt!

Seit Oliver Pocher positiv auf das Coronavirus getestet wurde, belustigte er seine Fans auf Instagram mit seinen täglichen Videos. Das blieb auch bei RTL nicht unentdeckt, weshalb die „Quarantäne WG“ ins Leben gerufen wurde. Zusammen mit Moderator Thomas Gottschalk und Günther Jauch wurde in dem Daily-Talk über Gott und die Welt gesprochen. Nach nur drei Ausgaben und Tagen beschloss der Sender den Videochat der drei wieder aus dem Programm zu nehmen. Grund dafür waren die sinkenden Einschaltquoten. 1,41 Millionen Menschen schalteten an Tag 3 ein - mehr als 50 Prozent weniger als noch zu Beginn des Experiments.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt