Stars

Oliver Pocher: So rechtfertigt er den Angriff auf Laura Müller

Immer wieder wird Oliver Pocher mit Mobbing-Vorwürfen für seine Aktionen gegen Laura Müller und Michael Wendler konfrontiert. Jetzt rechtfertigt er sich.

Wendler-Challenge: Laura Müller & Oliver Pocher
Oliver Pocher schießt seit Wochen gegen Michael Wendler und Laura Müller. Jetzt rechtfertigt er sich dafür. Instagram/Laura Müller/Oliver Pocher

Am Sonntag läuft der große Showdown der Wendlerchallenge bei RTL. Für viele ein Grund zum Aufatmen, kann doch längst nicht mehr jeder über den Schlagabtausch von Oliver Pocher und Michael Wendler lachen. Nicht nur etliche Fans reagieren inzwischen genervt und fiebern dem Ende der Wendlermania entgegen, auch Amira Pocher hat sich mittlerweile für ein Ende des Social Media-Duells ausgesprochen, auch, weil sie und ihre Familie immer wieder Cyber-Mobbing-Vorwürfe zu hören bekommen - auch von dem Schlagersänger selbst. 

 

Oliver Pocher: So rechtfertigt er den Angriff auf Laura Müller

Auf Instagram äußerte sich Oliver Pocher nun zu den Anschuldigungen und stellt klar, dass das, was er mache, lediglich Comedy sei. Dabei geht er auch auf die Videos ein, die die ganze Wendlerchallenge überhaupt erst ins Leben gerufen haben: Seine Kommentierung von Laura Müllers Autogeschenk an ihren 27 Jahre älteren Freund etwa. "Mobbing ist, wenn ihr zum Beispiel heimlich ein Foto von jemandem macht, wie er auf der Toilette ist oder so, fotografiert den, stellt das ins Internet, macht euch drüber lustig. Das ist Mobbing", erklärt der Comedian.

Und weiter: "Wenn sich jemand, sagen wir mal, mit 19 Jahren für den Playboy auszieht oder ihrem fast dreifach so alten Freund einen Pickup schenkt und man macht sich drüber lustig, das ist Comedy. Und das kann man machen, weil wenn du in der Öffentlichkeit stehst, dann kann man sich auch über diese Leute lustig machen. Das ist nun einfach Teil des Geschäfts", rechtfertigt er sich. "Jetzt machen wir eine große Fernsehsendung draus und da könnt ihr euch alle drauf freuen."

Wer durch das Instagram-Profil Oliver Pochers scrollt, entdeckt tatsächlich etliche solcher Promi-Parodien. So wurden beispielsweise schon Boris Becker oder Jorge Gonzalez von ihm auf die Schippe genommen - ähnlich wie Michael Wender. Dass sich aber ausgerechnet letzterer zu so einer großen Sache entwickeln würde - immerhin gibt es inzwischen diverse T-Shirts, einen Instagram-Filter, etliche Wendler-Memes, "Egal"-Coverversionen und nun die TV-Show -, damit hätte der 42-Jährige nicht gerechnet, wie er in einem seiner Videos verrät.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt