Stars

Oliver Pocher löst Polizeieinsatz aus – jetzt äußert er sich

Bei einem Konzert von Pietro Lombardi wurde Oliver Pocher abgeführt. Nun spricht er über den Polizeieinsatz.

Oliver Pocher löst Polizeieinsatz aus – jetzt äußert er sich
Nach einer unschönen Begegnung mit der Polizei, verteidigt sich Oliver Pocher öffentlich. Foto: IMAGO / Future Image
Inhalt
  1. Oliver Pocher bricht Coronaregeln bei Konzert von Pietro Lombardi
  2. Deshalb verstieß Oliver Pocher gegen Coronaregeln
  3. Oliver Pocher verteidigt sich

Eigentlich ist er es, der sich über andere Prominente und Influencer beschwert, die Coronaregeln missachten. Nun wurde Oliver Pocher selbst bei Verstößen erwischt und von der Polizei festgenommen.

 

Oliver Pocher bricht Coronaregeln bei Konzert von Pietro Lombardi

Der Comedian war bei einem Konzert von seinem Kumpel Pietro Lombardi dabei und leistete diesem auf der Bühne Gesellschaft. Dann folgte eine schlechte Idee: Er sprang über die Absperrung zum Publikum – ein Verstoß gegen das Hausrecht des Veranstalters. Die Polizei kam und führte Pocher ab.

 

Deshalb verstieß Oliver Pocher gegen Coronaregeln

In seinem Videostatement auf Instagram erklärt Oliver Pocher, er habe kurze Zeit vorher auf derselben Bühne performt und sei auch zum Publikum heruntergegangen: „Ich habe das zehn Tage vorher auch gemacht und war 30 Minuten unten, deshalb dachte ich: ‚Ja gut, für 30 Sekunden kann ich das machen‘.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Oliver Pocher verteidigt sich

In seinem Statement zeigt der Comedian ein Video des ganzen Polizeieinsatzes und seiner Diskussion mit den Polizeibeamten, deren Verhalten er offensichtlich unangebracht fand. „Man hätte es anders regeln können. Ich hätte mich auch entschuldigt, aber ich weiß nicht, für was“, sagt er rückblickend. Eigene Fehler einzugestehen, scheint wohl nicht Oliver Pochers Art zu sein. Auch im Nachhinein wirkt er, als sei er sich keiner Schuld bewusst.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt