Stars

Oliver Pocher & Britney Spears: Gemeinsame "Oops I did it again"-Version

Oliver Pocher ist immer für Überraschungen gut! Im Netz ist ein Video zu sehen, das ihn beim Tanzen mit Superstar Britney Spears zeigt.

Britney Spears und Oliver Pocher
Oliver Pocher hat sogar schon Weltstar Britney Spears kennengelernt. Foto: Foto: Getty Images

Momentan gibt es auf Social Media nur ein Thema: Der Zoff zwischen Oliver Pocher und Schlager-Sänger Michael Wendler. Dabei hat der Comedian es bereits mit viel größeren Stars zu tun gehabt! Ein Video auf YouTube zeigt Oliver Pocher nämlich jetzt tanzend mit niemand Geringeres als Britney Spears!

 

Oliver Pocher: Tanzworkshop mit Britney Spears

Doch wie kam es zu der Begegnung zwischen der Princess of Pop und dem Entertainer? Das Treffen liegt schon sehr lange zurück, denn zu seinen Anfangszeiten gehörte Oliver Pocher zum Team der Interaktiv-Show des Senders Viva. Und genau in dieser Sendung bekam er damals einen kleinen Tanzworkshop von der Sängerin.

Zu den Klängen ihres damaligen Hts "Oops, I did it again" versuchte Britney Spears dem Comedian einige Tanzschritte aus ihrem Kult-Video beizubringen - mit mäßigem Erfolg. Durch die Aktion machte Oliver Pocher aber dennoch erstmals auf sich aufmerksam - der Grundstein für eine erfolgreiche und noch heute andauernde Karriere.

 

Oliver Pocher: So startete seine Karriere

Entdeckt wurde der Moderator, der heute seinen 42. Geburtstag feiert, von Fernsehgröße Hans Meiser. In einer Sendung des TV-Gesichts wurde er 1999 für eine einwöchige Gastmoderation der Fernsehsendung Interaktiv auf Viva ausgewählt. Nach diesem Erfolg wurde er vom Sender fest angestellt und moderierte in den folgenden Jahren Formate wie "Trash Top 100", "Planet Viva" und "Alles Pocher, … oder was?".



Danach wechselte er 2003 zum Sender ProSieben. Dort erhielt er mit "Rent a Pocher" eine eigene Show", mit der er deutschlandweit große Bekanntheit erlangte. Es folgten weitere Sendungen wie "Schmidt & Pocher" im Ersten (2007-2009) und "Die Oliver Pocher Show" auf Sat.1 (2009-211) und "5 gegen Jauch" auf RTL, in der er als Moderator fungiert.

 

Der Komiker macht sich gerne über andere lustig

Im Laufe seiner Karriere trat Oliver Pocher zudem in mehreren Shows auf, darunter "Deutschland tanzt", "Global Gladiators" und zuletzt "Let's Dance". Am meisten Aufmerksamkeit erregt der Komiker aber mit seiner kontroversen, teils beleidigenden Spitzen gegen andere Promis, für die er oft Kritik einstecken muss.

So machte sich der TV-Star gemeinsam mit seiner damaligen Frau Alessandra Meyer-Wölden über Boris Becker und Lilly Becker lustig. Alessandra Meyer-Wölden war vor Oliver Pocher mit Boris Becker verlobt. Die Fehde zwischen Pocher und Becker dauert bis jetzt an. Zuletzt ersteigerte der 42-Jährige zwei Pokale des ehemaligen Tennisspielers, die dieser aufgrund seiner Schulden zwangsversteigern musste.

 

Von Boris Becker bis Michael Wendler - das sind Oliver Pochers Opfer

Und auch seine Ex-Freundin und Tennis-Star Sabine Lisicki bekam schon ihr Fett weg. In der Show "Global Gladiators" lästerte er: "Ich war nie mit einer Sportlerin zusammen. Ich weiß nicht, wie es ist, wenn man mit einer Spitzensportlerin zusammen ist."



Aktuelles Opfer des Spaßvogels: Michael Wendler und seine junge Freundin Laura Müller. In einer Vielzahl von Clips parodier Oliver Pocher den Schlagersänger und macht sich über seine Beziehung zu der 19-Jährigen lustig. Ein Ende des Zoffs? Nicht in Sicht!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt