close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Oliver Pocher & Amira: Geburt des zweiten Sohnes verlief kritisch

Eine zusätzliche Weihnachtsüberraschung gab es bei Amira und Oliver Pocher. Die Ehefrau von TV-Star Oliver hat kurz nach Weihnachten ein Kind zur Welt gebracht. Es ist bereits das Zweite für das Paar.

Amira und Oliver Pocher
Amira und Oliver Pocher sind kurz nach Weihnachten zum zweiten Mal Eltern geworden. Foto: Getty Images
Inhalt
  1. Pochers zum zweiten Mal Eltern - Oliver zum fünften Mal
  2. Oliver Pocher schützt Privatsphäre seiner Kinder
  3. Amira Pocher: Schwierige Geburt

Das Weihnachtsfest war bei Oliver Pocher und seiner Frau Amira doppelt ereignisreich. Zu den üblichen Geschenken kam noch ein ganz Besonderes hinzu. Amira Pocher brachte am 27. Dezember einen Sohn zur Welt. Dies berichteten Pocher und seine Frau am Sonntag per Instagram.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Pochers zum zweiten Mal Eltern - Oliver zum fünften Mal

Pocher schrieb in seinem Post „Filmtitel: Nummer 5 lebt!“. Damit wies er darauf hin, dass er zum betreits fünften Mal Vater wurde. Mit seiner Frau Amira ist es das zweite Kind. Kurz nach ihrer Hochzeit im Oktober 2019 bekam das Paar einen Sohn. Pocher hat aus seiner früheren Ehe mit Alessandra Meyer-Wölden bereits drei Kinder, eine Tochter und Zwillingssöhne.

Amira Pocher meldete sich kurz nach der Geburt bei Instagram mit den Worten: „Die Pochers hier: Da gab es noch eine kleine Bescherung nach Weihnachten! Das verrückte Jahr 2020 hat noch einen krönenden Abschluss zu bieten.“ Zudem teilte sie das Foto einer kleinen Babyhand, die von den glücklichen Eltern gehalten wurde.

 

Oliver Pocher schützt Privatsphäre seiner Kinder

Der stolze Vater und Ehemann Oliver reagierte auf den Post seiner Frau mit Bewunderung: „Toll gemacht! Aber gibt es etwas, was Du nicht kannst…“. Er selbst postete auf seinem Instagramkanal das gleiche Foto und schrieb dazu, er sei schon wieder neu verliebt. Wie der kleine Junge heißt, verrieten Amira und Oliver nicht.

 

Amira Pocher: Schwierige Geburt

Wie die Pochers jetzt in ihrem Podcast berichten, sei die Geburt nicht problemlos abgelaufen. Die Wehen, so Amira, „haben so weh getan“. Sie habe gespürt, dass etwas nicht stimmt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fuhr das Paar um vier Uhr morgens ins Krankenhaus. „Und dann ging alles sehr schnell“, berichtet die nun zweifache Mutter.  „Ich hatte solche Schmerzen, das waren unnormale Schmerzen.“ Der Grund:  Weil Amira erst 13 Monate zuvor ihr erstes Kind entbunden hatte, sei alles noch sehr sensibel gewesen.

„Die Gebärmutter war aufgerissen. Der Kleine war schon raus aus der Gebärmutter. Gott sei Dank war die Fruchtblase noch intakt", so Amira weiter, „es hatte schon innerlich geblutet. Das hätte richtig übel ausgehen können, wenn wir uns länger Zeit gelassen hätten.“

Letztendlich kam der Sohn per Kaiserschnitt zur Welt. Nach der Geburt erfuhren die Pochers, wie kritisch Amiras Lage war. „Das war wirklich kurz vor knapp“, zitieren sie eine Krankenschwester. Zwar sei das Kind nicht in Gefahr gewesen, Amiras Lage dagegen sei „ein bisschen kritischer“ gewesen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt