Fernsehen

Oliver Kahn: So reagiert er auf Ronaldos Selfie-Aktion!

Beim Spiel gegen Österreich hatte Fußballer Cristiano Ronaldo wenig zu lachen. Trotz starkem Auftritt kam Portugal nicht über ein 0:0 hinaus. Der Superstar ließ es sich trotzdem nicht nehmen und machte mit einem Flitzer, der aufs Spielfeld gerannt war, ein Selfie.

Die nette Geste des sonst so arroganten Spielers überraschte nicht nur die Zuschauer, sondern auch Experte Oliver Kahn. Der ließ sich nach der Aktion zu einem witzigen Vergleich auf Facebook hinreißen.

Oliver Kahn
Olli Kahn überraschte auf Facebook mit einem witzigen Vergleich. Foto: Getty Images

Unter dem Foto von Ronaldo mit dem Fan präsentierte der Titan ein Bild von sich mit einem Flitzer. Der Unterschied: Der Fan, mit dem es der Torwart zu tun bekommt, ist auf dem Bild komplett nackt!

Zu dem Post schrieb er: "Stark von Ronaldo. Fan-Selfie nach dem Spiel gegen die Österreicher. Gott sei Dank gab es zu meiner Zeit noch keine Handykameras…“ Da hat Olli Kahn ja noch einmal Glück gehabt! 

Zuvor kritisierte Kahn Ronaldo scharf

Neben dem witzigen Vergleich überrascht der TV-Experte auch mit lobenden Worten für Cristiano Ronaldo. Nach dem erste Gruppenspiel gegen Island kritisierte Olli Kahn den Weltfußballer noch für sein Auftreten abseits des Spiels.

"Er hat im Champions-League-Finale den entscheidenden Elfmeter geschossen: Natürlich kann ich mir dann wieder das Trikot vom Leib reißen und wieder den Marketing-Fritzen machen.“ Der ehemalige Spieler des FC Bayern München langweile das Gehabe des Superstars. Deutliche Worte! 

Auch wenn sich Olli Kahn und Cristiano Ronaldo in Sachen Selbstinszenierung unterscheiden. Im Umgang mit den Fans sind sich die beiden Fußballer auf jeden Fall einig! 
 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt