Stars

Oliver Bierhoff: Hartes Statement zu Jogi Löw | WM 2018

Der Frust ist groß bei der deutschen Nationalmannschaft nach der 0:1-Niederlage gegen Mexiko im ersten Spiel bei der WM 2018. Nach dem enttäuschenden Auftreten des Teams kritisiert Manager Oliver Bierhoff jetzt deutlich Trainer Joachim Löw und seinen Stab. 

Oliver Bierhoff: Deutliche Worte gegen Joachim Löw | WM 2018
Oliver Bierhoff findet nach der Niederlage gegen Mexiko deutliche Worte. Foto: Getty Images
 

WM 2018: Schwache Leistung der deutschen Mannschaft gegen Mexiko

Den Start in diese Weltmeisterschaft hat sich das deutsche Team mit Sicherheit anders vorgestellt. Erschreckend schwach präsentierte sich die Mannschaft um Müller und Co. gegen Mexiko und steht nach der Niederlage bereits unter Druck. Die nächsten beiden Spiele gegen Schweden und Südkorea müssen gewonnen werden.

Damit das gelingt, muss sich einiges in der deutschen Elf ändern. Das sieht auch Teammanager Oliver Bierhoff so. Nach Mats Hummels ist er der Nächste, der nach der bitteren Pleite deutliche Worte findet - und die richten sich ausgerechnet gegen Coach Joachim Löw.

 

Oliver Bierhoff: Klare Worte gegen Trainerteam um Joachim Löw

"Wenn sich Muster wiederholen, muss man tiefer gehen. Die Trainer müssen beantworten, wie sie das lösen wollen", betonte der 50-Jährige im ZDF-Interview nach dem Spiel. In den wenigen Tagen bis zum nächsten Spiel am Samstag gegen Schweden werde man die Punkte ansprechen, die nicht funktioniert haben, so Bierhoff weiter.

Bleibt zu hoffen, dass sich die deutsche Nationalmannschaft sammeln und in den nächsten Partien überzeugen kann. Alle Infos zur deutschen Gruppe F und dem Spielplan der WM 2018 sowie den Skandal um Özil und Gündogan gibt es mit einem Klick auf die unterlegten Links.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!