Gaming

Oktober 2018: 8 Spiele-Kracher für PS4, Xbox One und Switch!

Der Oktober ist voll mit heißen Spielen für die Konsolen und den PC. Von der familienfreundlichen Party bis zum Wild-West-Epos ist für jeden was dabei.

Forza Horizon 4 Gameplay
Mit dem Wagen durch Großbritannien. "Forza Horizon 4" ist eines der vielen Gaming-Highlights im Oktober Playground Games
 

Forza Horizon 4 – 02. Oktober 2018 (Xbox One, PC)

Im neuen Teil der “Forza Horizon”-Serie verschlägt es die Spieler nach Großbritannien. Hier soll vor allem das unterschiedliche Terrain zum Erkunden der Open World einladen. Auch die wechselnden Wetterverhältnisse und Jahreszeiten sorgen für enorme Abwechslung. Wir haben es uns schon bei unserer Preview gedacht – hier handelt es sich um einen heißen „Spiel des Jahres“-Kandidaten.

 

 

 

Super Mario Party – 05. Oktober 2018 (Nintendo Switch)

Die berühmte Videospiel-Feier kommt zum ersten Mal auf die Switch. Dabei verspricht „Super Mario Party“, die Eigenheiten der Konsole komplett auszuschöpfen.

 

Die 80 neuen Minispiele benutzen unter Anderem die Bewegungssteuerung der Joycons, mit der Online-Funktion kann man sich mit Freunden in aller Welt messen und im neuen Modus „Toads Freizeitraum“ werden zwei Switch-Konsolen für kreative Spielerein benutzt.

 

Assassin’s Creed Odyssey – 05. Oktober 2018 (PS4, Xbox One, PC)

 

Das inzwischen elfte Spiel der großen “Assassin’s Creed”-Reihe entführt den Spieler in das antike Griechenland. Als eine von zwei Spielfiguren wird man durch Gespräche und Entscheidungen den Speilablauf maßgeblich beeinflussen.

Ob das „Odyssey“ wirklich groß von seinen Vorgänger „Origins“ abhebt, werden wir ab dem 05. Oktober erfahren. Solange könnt ihr unsere ersten Eindrücke der Spielwelt hier nachlesen:

 

Call of Duty: Black Ops 4 (PS4, Xbox One, PC)

Und auch die Freunde der alljährlich wiederkommenden Shooter bekommen ihr Futter. Dabei lockt das neue „Call Of Duty“ vor allem mit einem Feature.

 

In „Black Ops 4“ wird es das erste Mal einen „Fortnite“-mäßigen Battle Royale Modus geben. Ob das Spiel von Activision damit den großen Platzhirsch im Multiplayer-Shooter angreifen kann, bleibt abzuwarten. Eine angenehme Abwechslung zu den sonst üblichen Modi wird es aber allemal.

 

Starlink: Battle for Atlas – 16. Oktober 2018 (PS4, Xbox One, Nintendo Switch)

Das Toys-to-Life Genre geht ins Weltall. Mit verschiedenen Raumschifftypen und Waffen geht es gegen einen bösen Herrscher. Dabei baut man seine Raumschiffe nicht im Spiel zusammen, sondern als echtes Spielzeug, das dann ins Spiel übertragen wird. Wie teuer das insgesamt wird, ist noch nicht abzusehen, allerdings sind mit dem Weltraum-Setting einige kreative Kombinationsmöglichkeiten möglich. Und: Nintendo Switch-Besitzer dürfen sich über Fox McCloud und seinen Arwing als exklusive Boni freuen.

 

 

 

Soul Calibur – 19. Oktober 2018 (PS4, Xbox One, PC)

Die berühmte Prügelserie wird nach sechs Jahren endlich fortgesetzt. Fans freuen sich auf eine ganze Reihe von bekannten und neuen Figuren, die mit unterschiedlichsten Waffen um das mächtige Schwert „Soul Edge“ kämpfen.

 

Dabei ist die Reihe seit langem für ihre Gast-Kämpfer bekannt. Sogar Darth Vader und Yoda aus dem „Star Wars“-Universum statteten „Soul Calibur“ einen Besuch ab. Im neuesten Teil wird der „Witcher“, Geralt von Riva, mit seinen zwei Schwertern und Hexer-Magie um sich werfen.

 

Red Dead Redemption 2 – 26. Oktober 2018 (PS4, Xbox One)

 

Die lang erwartete Fortsetzung von Rockstars Western-Überhit kommt endlich in die Läden. Dabei handelt es sich um ein Prequel, das also vor dem ersten Teil spielt. Man übernimmt die Rolle von Arthur Morgan, einem Mitglied der Van der Linde-Gang, denen auch ein gewisser John Marston angehört. Dass Rockstar wissen, wie man Fortsetzungen inszeniert, haben sie bei ihrer Reihe „GTA“ immer wieder bewiesen. Letzten Endes kann „Red Dead Redemption 2“ nur an den riesigen Erwartungshaltungen scheitern

 

Call of Cthulhu – 30. Oktober 2018 (PS4, Xbox One, PC)

Kurz für Halloween wird es noch mal gruselig. Mit „Call of Cthulhu“ steht eine Videospiel-Version der berühmten Geschichte von H. P. Lovecraft an.

 

Dabei spielt man den Detektiv Edward Pierce, der den Tod der Familie Hawkins untersucht. Je mehr Pierce allerdings herausfindet, umso mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Wahnsinn. Die Spieler können sich also auf Grusel der verwirrenden Sorte freuen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt