Gaming

Nvidia Geforce RTX 3080 kaufen: Dramatische Infos zur Verfügbarkeit!

Die Nachfrage nach den Nvidia Geforce RTX 3000er Karten ist immer noch immens: Ein Händler äußert sich zur konkreten Verfügbarkeit der RTX 3080 & Co.

Geforce RTX 3080, 3070, 3060
Neuigkeiten zur Nvidia Geforce RTX 3080 & Co. machen leider wenig Hoffnung auf eine Entspannung der katastrophalen Verfügbarkeit! Foto: Nvidia

Wer sich aktuell einen Gaming-PC mit einer brandneuen Nvidia Geforce RTX 3080 ausstatten will, muss verdammt viel Geduld, starke Nerven und vor allem eine hohe Frustrationstoleranz haben. Denn die Verfügbarkeit des Nvidia-Flaggschiffs ist quasi nicht-existent: Besonders das beliebte RTX 3080er-Modell ist quasi seit Verkaufsstart nonstop ausverkauft oder wenn, dann nur in extrem limitierten Stückzahlen und oft zu überteuerten Preisen im Handel erhältlich. Schon seit Wochen hoffen PC-Zocker auf eine langsame Entspannung der extrem frustrierenden Hardware-Lage: Wie der Hardware-Händler "Alternate" jetzt allerdings ankündigt, sieht die Prognose für die kommenden Wochen leider alles andere als gut aus.

 

Chance auf Geforce RTX 3080 "praktisch bei null"!

In mehreren Statements hat sich der Computerhändler Alternate nun gegenüber "Computerbase" zur möglichen Verfügbarkeit der Geforce RTX 3060, 3070, 3080 und 3090 geäußert. So soll sich die derzeit schon sehr schlechte Verfügbarkeit im Laufe des 1. Quartals 2021 tatsächlich noch weiter verschlechtern. Das liegt nicht nur an der schwierigen Lage bezüglich der Rohstoffe für die Grafikkarten, sondern auch an Produktionsschwierigkeiten, die u.a. mit dem chinesischen Neujahrsfest Mitte Februar zu tun haben.

 

Besonders für potenzielle Käufer*innen der Nvidia Geforce RTX 3080 gibt es leider ein dramatisches Statement von Alternate: "Das bedeutet, dass die Chancen, eine GeForce RTX 3080 zu bekommen, insbesondere bei Neubestellungen, praktisch gleich Null sind. Die GeForce RTX 3070 und die GeForce RTX 3090 werden in kleinen Stückzahlen kommen", so der Händler gegenüber Computerbase.

Neben der bereits genannten Gründe sind auch weiterhin Krypto-Farmen dafür verantwortlich, dass die Verfügbarkeit von RTX 3000er Modellen weiterhin wohl extrem schwierig bleiben wird. Die Hoffnung bleibt, dass spätestens das zweite Halbjahr 2021 deutliche Besserung verspricht. Wir empfehlen euch trotzdem aktuelle Händler, wie bspw. Amazon.de, regelmäßig auf neue Bestände der RTX 3070, RTX 3080 & Co. zu checken, da immer wieder einzelne Modelle in den Verkauf kommen:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt