Serien

Nur David Duchovny spielt in der neuen "Akte X"-Staffel mit

Nach mehr als zwölf Jahren ist es soweit: „Akte X“ soll zurückkehren. Der TV-Sender Fox bestätigte schon im Januar, dass es Pläne für eine neue Staffel gibt. Doch die Wiedervereinigung unserer Lieblingsermittler Scully und Mulder könnte dennoch scheitern.

Bald vereint? Die Verhandlungen über eine Fortsetzung der Serie laufen. Ihr habt wieder lust auf die 90er bekommen? In unserer Galerie findet ihr die besten Serien aus dieser Zeit!
David Duchovny und Gillian Anderson
David Duchovny (54, „Californication“) hat bereits signalisiert, dass er seine alte Rolle noch einmal spielen würde.  Jedoch nur, wenn es sich bei der neuen Staffel um eine kurze handeln sollte. Wie „TV Wise“ nun erfahren hat, ist Fox kurz davor grünes Licht für die Produktion zu geben. Laut dem Branchendienst soll die Staffel weniger als zehn Folgen umfassen und offene Handlungsstränge schließen. Übrigens: Niemand anders als der „Akte X“-Schöpfer Chris Carter soll die Regie für die Serie übernehmen und auch die Skripte schreiben!
 
Was ist mit Agent Scully?
 
Fraglich wird jedoch sein, ob Gillian Anderson (46, „Hannibal“) überhaupt für die Rolle von Agent Scully zur verfügen steht. Denn sie hat gerade erst bestätigt, dass sie in der dritten Staffel der BBC-Serie „The Fall“ mitspielen wird. Anderson könnte das Zünglein an der Waage sein, denn eine Fortsetzung von „Akte X“ mit nur einem Ermittler würde wenig Sinn ergeben. 
 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!