Stars

No Angels: Nadja Benaissa jetzt in Girlgroup „medlz“

Im Jahr 2000 wurde Nadja Benaissa mit den „No Angels“ ein deutscher Superstar. Jetzt singt sie in der Band „medlz".

No Angels
Nadja Benaissa (rechts) mit den "No Angels". Getty Images

Nach dem Ende der „No Angels“ wurde es still um Nadja Benaissa. Nach dem Soloalbum „Schritt für Schritt“ belegte sie bei Stefan Raabs „Bundesvision Song Contest“ 2006 noch den vierten Platz für Hessen. Nach dem Erscheinen ihrer Biographie 2010 zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück und holte ihr Abitur nach.

 

 

A-Cappella-Popband "medlz" aus Dresden

Jetzt will Nadja wieder als Musikerin durchstarten. Die 37-Jährige wird Mitglied der A-Cappella-Popband „medlz“ aus Dresden. Die Mischung aus Pop und klassischer Musik, Swing und Elektro, ohne Instrumente, sei spannend, erklärte sie gerade der Deutschen Presseagentur (DPA). Nach einem gelungenen Vorsingen habe sie sich „gefreut und sofort Ja gesagt.“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt