Stars

Nina Proll in "Vorstadtweiber": Von der Falco-Braut zur Power-Frau!

Jahrelang war die Österreicherin Nina Proll ein absoluter Bühnen- und Filmstar in ihrer Heimat. Doch seit dem immensen Erfolg der ARD-Show „Vorstadtweiber“ hat sich das ziemlich geändert: Die 41-jährige Darstellerin startet jetzt auch in Deutschland so richtig durch! Ihr Erfolgsrezept ist dabei ganz schön intim.

Nina Proll in "Vorstadtweiber"
Ein "Vorstadtweib" startet durch: Darstellerin Nina Proll ist in ihrer österreichischen Heimat allerdings schon lange ein Filmstar! ARD/ORF/MR FILM/Petro Domenigg

Im beschaulichen Waldviertel, nahe der tschechischen Grenze, wuchs Nina Proll auf, bevor sie mit 13 Jahren nach Wien kam. Ihre Musikalität und ihr schauspielerisches Talent blieben nicht lange unentdeckt, so das Proll nach ihrer Schule mit der Ausbildung zur Schauspielerin begann. In Barbara Alberts Nordrand (1999) feierte die angehende Schauspielerin im Alter von 25 Jahren ihr Spielfilmdebüt und wurde u.a. bei den renommierten Filmfestspielen in Venedig mit einem Nachwuchspreis ausgezeichnet!

Doch auch ihre Musik-Karriere ließ die talentierte Darstellerin nie schweifen: Auf ihrer provokant titulierten CD „12 Lieder, nicht die schlechtesten“ covert Nina Proll deutschsprachige Superhits von Hildegard Knef, über Falco bis Wir sind Helden auf ihre unvergleichlich charmante Art und Weise. Obwohl sie auch schon in einigen deutschen Kinoproduktionen zu sehen war, hat sie ihren endgültigen Durchbruch in Deutschland nun vor allem den "Vorstadtweibern" zu verdanken. Zu ihrer Rolle sagte sie:

"Ich spiele Nicoletta, die eigentlich die Einzige ist, die einen Beruf ausübt und die nicht finanziell von einem Mann abhängig ist. Sie hat ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann, und ihr großes Thema ist, die erste Frau im Leben dieses Mannes zu werden und nicht die zweite zu bleiben“, so die Darstellerin. Erfahrungen scheint die Powerfrau dabei im wahren Leben gesammelt zu haben, wie sie der „Bild“ verriet: „"Ich war noch nie die Geliebte eines verheirateten Mannes. Allerdings die eines Vergebenen." Starke Worte von einer starken Frau!

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt