Stars

Nina Bott: GZSZ-Comeback als Cora Hinze?

Im September 2005 flimmerte die letzte GZSZ-Folge mit Nina Bott als Cora Hinze über die Bildschirme. Jetzt hat sich der TV-Star zu einem möglichen Comeback geäußert. 

Nina Bott
Nina Bott hat verraten, ob sie sich ein Comeback bei GZSZ vorstellen kann. Foto:
 

Nina Bott: GZSZ-Rückkehr nicht ausgeschlossen

Auch fast 13 Jahre nach dem emotionalen Abschied von Nina Bott bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hoffen Fans noch immer darauf, dass ihre Figur Cora Hinze irgendwann zur Serie zurückkehren könnte. Möglich wäre das, schließlich ist ihre Rolle lediglich nach Taiwan ausgewandert.



Doch was denkt Nina Bott selbst über eine mögliche Rückkehr zu GZSZ? "Ausgeschlossen war das nie! Ich habe es immer gerne gemacht. Aber gerade macht mir das Moderieren so viel Spaß und ich kann so viel von mir einbringen. Eine Rolle spielen ist toll, aber als man selber auf der Bühne stehen und sich selber zu spielen – das ist was Anderes", verrät der Ex-Serienstar im Interview mit "InTouch".

 

Nina Bott: Darum liebt sie ihren aktuellen Job

Seit Oktober 2016 steht Nina Bott als Moderatorin für das VOX-Magazin "Prominent" als Moderatorin vor der Kamera. Ein Job, der der Hamburgerin viel Spaß macht und sich vor allem gut mit ihrem Familienleben vereinbaren lässt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Heute bei Prominent! in @thehiptee ✌🏻yeah!

Ein Beitrag geteilt von Nina Bott (@ninabott) am

"Ich liebe Gespräche mit Menschen, Interviews, ich habe sechs Wochen vorher immer schon meinen Dienstplan. Ich kann also super planen, es ist sehr familienkompatibel. Wenn du drehst, hast du manchmal deine Dispo am Abend davor noch nicht. Es hat sich jetzt einfach so gut eingegroovt. GZSZ ist also aktuell ganz weit weg. Aber es war eine tolle Zeit, ich habe damals sehr viel gelernt", stellt sie klar.



In nächster Zeit wird außerdem noch eine ganz andere Rolle im Leben der ehemaligen Schauspielerin im Vordergrund stehen - die der Mutter. Vor drei Monaten verkündete Nina Bott, dass sie im Januar 2019 ihr drittes Kind erwartet. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!