Fernsehen

Nikos' „Unter Uns“-Ausstieg: 1. Statement von Cronis Karakassidis

Seit 2014 ist Cronis Karakassidis als der Bäcker Nikos in „Unter Uns“ zu sehen. Jetzt verabschiedet er sich von der Soap und stellt sich neuen Herausforderungen.

Cronis Karakassidis
Bäcker Nikos (Cronis Karakassidis) steigt bei „Unter Uns“ aus.

Cronis Karakassidis hatte zwar nur eine Nebenrolle, trotzdem gehörte seine Figur Nikos Karadimas zu den „Unter Uns“-Lieblingen. Der tierliebe Bäcker wird von den Fans schmerzlich vermisst werden, wenn er ab dem 11. März nicht mehr in der RTL-Soap zu sehen ist.

 

Cronis Karakassidis: So geht es nach seinem „Unter Uns“-Ausstieg weiter

Doch der Grieche, der in seiner Heimat übrigens ein Superstar ist, hat schon längst neue Pläne, wie er im Interview mit RTL verrät: „Seit Dezember 2018 bin ich in einem renommierten, deutschen Unternehmen als Assistent der Geschäftsführung fest angestellt. Ich bin sehr froh, jetzt in einer schauspielfremden Branche meine berufliche Basis gefunden zu haben.“ Außerdem seien schon mehrere neue Moderations-Projekte für den griechischsprachigen TV-Markt in Planung.

Trotzdem fällt Cronis Karakassidis der Abschied von „Unter Uns“ nicht gerade leicht. „Meine Rolle als Bäcker Nikos Karadimas hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. 'Unter Uns' ist mein Baby, welches ich stets in meinem Herzen tragen werde. Die Serie hat mir eine Plattform ermöglicht, mich auch auf dem deutschsprachigen TV-Markt präsentieren zu können“, erklärt er und bedankt sich besonders bei den Fans dafür, dass sie ihn trotz kleiner Nebenrolle wahrgenommen haben.

Am 11. März wird Cronis Karakassidis zum letzten Mal als Nikos Karadimas bei „Unter Uns“ zu sehen sein. Ein Comeback wäre von den Fans aber bestimmt gerne gesehen!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!