Fernsehen

Nicole Kidman steht wieder vor der Kamera

Sehr lange war es ruhig um Schauspielerin Nicole Kidman. Aber jetzt wurde bekannt, dass die Australierin endlich wieder vor der Kamera aktiv wird und zwar in ihrer alten Heimat.

Nicole Kidman dreht wieder
Nicole Kidman dreht wieder (Getty Images) Getty Images

In letzter Zeit ist es eher ruhig geworden um die australische Schauspielerin Nicole Kidman. Erst Ende diesen Jahres kommt der Film "Grace de Monaco" mit Nicole Kidman in der Rolle von Grace Kelly in die Kinos.
Aber ein neues Projekt ist bereits in Arbeit.

Die Ex-Frau von Tom Cruise wird zurück in ihre Heimat kehren und dort drehen. Wie "Variety" berichtete, wird Nicole Kidman für den Film "Strangerland" gemeinsam mit ihren Kollegen Hugo Weaving und Guy Pearce vor der Kamera stehen. 

In dem Drama geht es um ein Paar, das seine Kinder in der australischen Wildnis verliert. Der Nachwuchs verschwindet spurlos und die Eltern stehen der Situation hilflos und verzweifelt gegenüber. Die Regie wird Kim Farrant übernehmen.

In Australien drehte Nicole Kidman zuletzt gemeinsam mit Hugh Jackman das Abenteuer "Australia". Für die Schauspielerin wird es also sicherlich auch ein besonderes Erlebnis werden, in ihrer alten Heimat wieder vor der Kamera zu arbeiten.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt