Fernsehen

Nico Rosberg: "Benzinmenge im Blick behalten"

Ab sofort in TV Movie: Mercedes-Pilot Nico Rosberg schreibt bei uns als Strecken-Kolumnist über die Formel 1-Rennpisten der Saison 2014/15. Diesmal: der Albert Park Circuit in Melbourne.

"Ich freue mich jedes Jahr sehr auf den Auftakt. Melbourne ist eine tolle Stadt, Australien ein spannendes Land. Die Leute sind locker und sportlich drauf, das Essen ist super. Ich reise immer ca. eine Woche vorher an, um den Jetlag in den Griff zu bekommen. Die Strecke im Albert Park ist keine permanente Rennstrecke - wenn kein Rennen ist fahren dort normale Straßenautos. Deshalb ist die Piste am ersten Trainingstag immer sehr rutschig und es dauert, bis sie Grip hat. Dieses Mal wird es besonders wichtig sein, Sprit zu sparen: Meine Ingenieure haben mir gesagt, dass das neue Spritlimit von 100 Kilo für das Rennen hier eine besondere Herausforderung darstellt."



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt