Fernsehen

Neureicher Prolet bekommt Reality-Show!

Travers Beynon wurde vor wenigen Wochen durch sein Protz-Foto weltberühmt. Er führt seine Frau und seine Geliebte wie Hunde an einer Leine hinter sich her. Nun soll der Tabak-Tycoon eine eigene Reality-Show bekommen!

Travers Beynon
So protzig zeigt er sich gern... / Instagram @candyshopmansion

Travers Beynon führt ein Leben in Saus und Braus. Auf seinem Instagram-Account finden sich hunderte Fotos von leicht bekleideten Damen. Dieser Mann hat echtes Trash-Potential! Uns Deutschen war er bis vor wenigen Wochen noch kein Begriff, in Australien kennen ihn alle!

Der Milliardenschwere Tabak-Tycoon regt die dortigen Feministinnen mit Fotos von leichtbekleideten Frauen schon lange auf. Die Presse hingegen feiert ihn als neuen Hugh Hefner (89).

Nach seinem Shitstorm, der in zu einem Begriff auf der ganzen Welt machte, haben sich nun Produzenten bei ihm gemeldet, wie die australische „Daily Mail“ berichtet. Beynon scheint von dem Angebot ziemlich angetan zu sein, schließlich gibt er gerne mit seinem Hab und Gut an.

Casting-Aufruf

Auf seiner Facebook-Seite macht Beynon derzeit fleißig Werbung. Seine Ex-Geliebte, die auch auf dem „Hundeleinen-Foto“ zu sehen war, hat ihn stinksauer sitzen gelassen. Eine neue Dame muss her und wenn er gerade schon auf der Suche nach einer neuen Spielgefährtin ist, kann er sich gleich schon auf seine Show vorbereiten.

Doch die neue Frau soll nicht nur ein Blickfang für den Macho sein, sie muss sich auch mit seiner Ehefrau Taesha verstehen. Schließlich schlafen die drei gemeinsam in einem Bett. Taesha scheint kein Problem mit seiner Vorliebe für polygame Beziehungen zu haben, und blickt auf jedem Foto lasziv in die Kamera.

Die neue „Playboy-Mansion“

Sein 3,7 Millionen Dollar schweres Anwesen an der australischen Gold Coast bezeichnet Beynon als „Candy Shop Mansion“ und spielt damit gezielt auf das Domizil des „Playboy“-Chefs Hugh Hefner an.

Dort lebt er übrigens nicht nur mit seiner Frau und einer Horde an leichtbekleideten Damen. Das Paar hat drei Kinder. Ob die Kids in der Show ebenfalls zu sehen sein werden, ist bisher noch unklar. Auch wann die Dreharbeiten beginnen, steht noch nicht fest.

 

You should always wear protection!!! #candyman #candyshopmansion #candyshopangels #protection #staysafe

A photo posted by Travers Beynon (@candyshopmansion) on



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!