Kino

Neues Hobbit-Video zeigt Schwertkämpfe, Gandalf und Legolas

Peter Jackson präsentiert Eindrücke vom Dreh der Hobbit-Filme im großen Studiogelände in Wellington mit Ian McKellen, Orlando Bloom und den Zwergen.

Doch nicht nur echte Wälder, Seen und Berge erschaffen im Kino die perfekte Illusion von Mittelerde, ein Großteil der "Herr der Ringe"-Trilogie entstand in den Stone Street Studios von Wellington. Und auch bei den "Hobbit"-Filmen wird das Gelände mit den riesigen Filmhallen als Hintergrund des Geschehens um Bilbos Abenteuer gemeinsam mit Gandalf und den Zwergen dienen. Regisseur Peter Jackson und sein Team arbeiten derzeit mit Hochdruck, denn in einigen Wochen soll schon die letzte Klappe für "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" und "Der Hobbit - Hin und zurück" fallen. In seinem neuen Setvideo präsentiert er den Wohnwagenpark der Zwergendarsteller und ihre prothetischen Nasen, die in stundenlanger Maskenbildnerarbeit jeden Morgen angebracht werden.

 

Überraschungsbesuch von Legolas

Dazu gibt's Einblicke ins Schwertkampftraining der Stunt-Crew, Aufnahmen von brennenden Wäldern, Gandalf mit seinem berühmten Zauberstab, die Zwerge, die in Fässern den Fluss Richtung Esgaroth hinabtreiben und sogar einen Blick in die Waffenkammer der berühmten "Herr der Ringe"-Schmiede WETA. Als besonderes Bonbon gibt's Legolas-Darsteller Orlando Bloom am Set zu erleben! Auf KINO.de finden Sie den neuen Hobbit-Blog unter: http://www.kino.de/kinofilm/der-hobbit-eine-unerwartete-reise/kinotrailer/ov-featurette/111244/80492 Kinostart von "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" ist am 13. Dezember



Tags:
TV Movie empfiehlt