close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Neues Bild von Arnie und "Jackass" Johnny Knoxville in "Last Stand"

Erste Hauptrolle beim Kino-Comeback des Gouvernators: In "Last Stand" kämpft Arnold Schwarzenegger gegen einen Drogen-Baron - an der Seite des "Jackass"-Erfinders!

Knallharte Action trifft schräge Comedy im neuen Motiv zum Kracher "Last Stand": Auf dem Plakat zum Kino-Comeback von "Gouvernator" Arnold Schwarzenegger posiert der Ex-Politiker gemeinsam mit "Jackass"-Star Johnny Knoxville. Zusammen nehmen es die beiden in ihrem neuen Film mit einem Drogenbaron (gespielt von Eduardo Noriega) auf, der seine spektakuläre Flucht nach Mexiko in einem aufgemotzten Auto ausgerechnet durch das kleine Grenzstädtchen plant, in das sich Arnie als abgetakelter Cop zurückgezogen hat, nachdem er als einstiger Top-Mann des LAPD bei einem versauten Einsatz mit ansehen musste, wie sein Partner zum Krüppel wurde. Klar, dass der bärbeißige Veteran angesichts eines derart großen Fischs, der ihm da ins Netz gehen könnte, nochmal zur Hochform aufläuft - auch wenn er dabei nur von unerfahrenen und mitunter etwas unterbelichteten Hilfssheriffs umgeben ist, wie Lewis Dinkum - hinreißend komisch dargestellt von Johnny Knoxville.

 

Babylonisches Sprachengewirr an der mexikanischen Grenze

Eine besondere Herausforderung war dabei, dass "Last Stand" mit Kim Jee-woon einen südkoreanischen Regisseur hatte. "Die Dreharbeiten waren einzigartig", berichtet Arnold Schwarzenegger. "Kim hatte immer seine Dolmetscher dabei, weil er sich nicht sicher genug fühlte, uns auf Englisch die Details und Feinheiten zu erklären, wie er etwas umgesetzt haben wollte. Doch das hat deutlich besser geklappt, als alle vorher gedacht hätten." Das Ergebnis gibt's bei uns ab 31. Januar zu erleben, wenn "Last Stand" in den deutschen Kinos startet.



Tags:
TV Movie empfiehlt