Filme

Neuer Spongebob-Film: Kinostart offiziell abgesagt!

Der Kinostart des neuen Spongebob Films wurde gestrichen. Allerdings kommt „SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung“ zu den Fans nach Hause.

Spongebob Schwammkopf Film 2
Der Kinostart des neuen Spongebob Films wurde gestrichen Paramount Pictures

Die Maßnahmen und Umstände durch Covid-19 haben auch die Film-Branche auf unterschiedliche Weise getroffen. Zwar sind die Kinos in vielen Ländern wieder geöffnet, jedoch hat sich der ursprünglich gesetzte Kinokalender sehr stark verändert.

 

SpongeBob-Film nicht wie geplant in den Kinos

Einige Filme wurden lediglich verschoben, andere wiederum werden von der geplanten Kinoleinwand gestrichen, dafür aber auf die Bildschirme der ZuschauerInnen in den eigenen vier Wänden geschickt. So auch der neue Sponge-Bob-Film „SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung“. Geplant war der neue Film über den gelben Schwamm uns seine treuen Freunde für die Kinos im August dieses Jahres.

Die MacherInnen haben sich nun allerdings dazu entschieden den Film aus dem Kino-Kalender zu streichen und ihn im TV zu spielen, wie Deadline berichtet. Zunächst wird der Film leider nur als Premium-VoD zu sehen sein, anschließend dann mit Verzögerung auf CBS All Access. Wo genau dieser ab dem Zeitpunkt dann in Deutschland abrufbar sein wird, ist bis jetzt noch nicht bekannt.

 

Neuer Spongebob-Film als VoD

Der offizielle Starttermin in den Kinos ist somit gestrichen. Damit verschiebt sich auch das Ausstrahlungsdatum im VoD-Format. 2021 zumindest erscheint „SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung“ in den USA als VoD. Somit bleibt die Hoffnung, dass dieser auch im Frühjahr 2021 in Deutschland streambar sein wird.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt