Serien

Neuer Oscar-Preisträger im Harry Potter-Ableger "Phantastische Wesen"!

Das Harry Potter-Spinoff "Phantastische Wesen und wo sie zu finden sind" nimmt immer weiter Gestalt an: Neben Oscar-Preisträger Eddie Redmayne ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") wurde nun weitere preisgekrönte Darsteller bestätigt, die "neue" "Harry Potter"-Riege erweitern werden.

John Voight als "Harry Potter"
Da ist er endlich: Hinter dem "Neuen" bei "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" verbirgt sich ein richtiges Schauspiel-Schwergewicht! Getty Images

Vor kurzem sind die Dreharbeiten zum "Harry Potter"-Ableger „Fantastische Wesen und wo sie zu finden sind“ in England gestartet. Mit dabei ist u.a. David Yates, der bei den letzten vier "Harry Potter"-Filmen Regie geführt hatte. Ebenfalls bekannt war die Tatsache, dass als Hauptfigur Oscar-Preisträger Eddie Redmayne ins frühe "Potter"-Universum hinzustößt, der den Autor des berühmten Schulbuchs Newt Scamander spielt.

Nun bekommt Redmayne auch talentierte Kollegen an seine Seite gestellt: Denn niemand Geringeres als Oscar-Preisträger und Angelina Jolie-Vater Jon Voight wird Teil des Ensembles des "Harry Potter"-Ablegers dazu. Mit ihm wurden auch zweit weitere Neuzugänge angekündigt: Carmen Ejogo, die vor allem in "Selma" von sich reden machte, und ihre Schauspiel-Kollegin Gemma Chan

Damit haben sich schon einige hochklassige Darsteller versammelt, um aus "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ein unvergessliches Kino-Abenteuer zu machen. Am 17. November 2016 startet der Film in unseren Kinos. Das Drehbuch, wie könnte es auch anders sein, hat übrigens "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling beigesteuert. Was soll da noch schiefgehen?

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt