Filme

Neuer "Men in Black"-Film: Liam Neeson für die Hauptrolle im Gespräch

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass die FilmreiheMen in Black“ fortgesetzt wird. Jetzt ist neben Chris Hemsworth auch Liam Neeson für eine Hauptrolle geplant.

Commuter Liam Neeson
Liam Neeson in "The Commuter". Studiocanal
 

Sechs Jahre sind nach dem dritten „Men in Black“-Teil mit Will Smith und Tommy Lee Jones bereits vergangen. Geht alles nach Plan, könnte ein Ableger der Film-Saga im Juni 2019 in die Kinos kommen.

Neben Chris Hemsworth („Thor“) und Tessa Thompson  („Westworld“) soll offensichtlich auch Liam Neeson  („The Commuter“) eine Rolle übernehmen, nämlich die des Leiters der „Men in Black”-Organisation in London.

Die Geschichte des Ablegers spielt nach den ersten drei Filmen. Smith und Jones werden nicht mehr zu sehen sein.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt