Serien

Neuer Look: "GZSZ"-Star Tayfun Baydar sieht jetzt ganz anders aus

Seinen letzten Drehtag bei „GZSZ“ hat Tayfun Baydar hinter sich. Nun meldet er sich bei seinen Fans zurück – und ist kaum wiederzuerkennen!

Dick oder dünn? Stylisch oder nerdig? Langes Haar oder kurzes? Schauspieler haben nur selten die Entscheidungsgewalt über ihr Äußeres, wenn es um eine Rolle geht. Nachdem Tayfun Baydar seine letzte Folge bei „GZSZ“  abgedreht hat, hat er diese nun wieder – und tobt sich richtig aus!

GZSZ, Tayfun
So sieht Tayfun Baydar nicht mehr aus! /RTL / Rolf Baumgartner

Seine Freizeit nach dem Serien-Aus nutzt der Darsteller für soziales Engagement – und um sein Gesichtshaar ausgiebig wuchern zu lassen. Bei Facebook meldete er sich nun etwas ungewohnt mit Vollbart vom Downsyndrom-Sportfest in Frankfurt bei seinen Followern. Dabei spricht der gebürtige Hamburger von sich selbst augenzwinkernd als seinem „bärtigen Zwillingsbruder“.

Ob er einfach nur keine Lust aufs Rasieren hat oder sich auf eine neue Rolle vorbereitet, verriet Tayfun Baydar nicht. Wir finden: Nach Jahren des immer gleichen Looks war so eine Typveränderung mal dringend nötig!

Wer sich nicht an den Gesichtspelz des Schauspielers gewöhnen mag, hat noch bis zum Spätsommer  Zeit, den Darsteller glatt rasiert zu sehen. Dann tritt er das letzte Mal bei „GZSZ“ auf.

Im Video seht ihr, was aus "Mieze" nach ihrem Serien-Ausstieg wurde.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt