Kino

Neuer Bond-Song: So umwerfend klingt "No Time to Die" von Billie Eilish

Billie Eilish gilt aktuell als eines der größten Musiktalente. Ihr brandneuer Bond-Song "No Time to Die" zeigt ihre stimmgewaltige Seite!

James Bond Keine Zeit zum Sterben
Der Abschied von Daniel Craig als "James Bond" wiegt schwer: Immerhin wird "Keine Zeit zu sterben" von einem großartigen Song von Pop-Ikone Billie Eilish untermalt. Danjaq, LLC and Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. All Rights Reserved.

Schon mit ihrer zerbrechlich-schönen Intonation von Paul McCartneys "Yesterday" sorgte Billie Eilish bei der "In Memoriam"-Montage der diesjährigen Oscars für einen Gänsehaut-Moment der Extraklasse. Und nun hat die 18-jährige Grammy-Gewinnerin den Song veröffentlicht, auf den die Filmwelt mit großer Spannung gewartet hat. Mit dem offiziellen Bond-Song zu "Keine Zeit zu sterben" schlüpft die junge Pop-Ikone abermals in die gewaltigen Fußstapfen von Musik-Superstars wie Paul McCartney, Tina Turner oder Adele, die bereits unvergessliche Melodien zu den Abenteuern von 007 abgeliefert haben. Hier könnt ihr euch den brandneuen Bond-Song anhören:

Im Kontrast zu ihrem poppigen und innovativen Welthit "bad guy" beweist die 18-Jährige bei "No Time to Die" nicht nur extrem viel Feingefühl und Breite in ihrer Stimme, sondern zum Schluss auch immens viel Stimmgewalt: Das neue Bond-Lied erscheint wie ein perfekter Abschied für Schauspieler Daniel Craig zu sein, der im 25. James Bond-Film das letzte Mal die Rolle des britischen Geheimagenten mit dem Faible für schnelle Autos, hübsche Frauen und geschüttelten Wodka Martinis ausfüllt. Im Film selbst soll James Bond seinen aktiven Dienst bereits beendet haben - bis ihn sein CIA-Kollege Felix Leiter um Hilfe bittet. Die Spur führt Bond zu einem angsteinflößenden Schurken (gespielt von Oscar-Preisträger Rami Malek), der mithilfe einer neuen Technologie den Weltfrieden bedroht.

Regie führt diesmal "True Detective"-Schöpfer Cary Fukanaga. Das Drehbuch stammt von den 007-Experten Neal Purvis & Robert Wade sowie Cary Fukunaga, Scott Z. Burns (Das Bourne Ultimatum) und – auf persönlichen Wunsch Daniel Craigs – der mehrfach Emmy®-prämierten Autorin Phoebe Waller-Bridge (Fleabag). Der Film startet am 02. April 2020 in den deutschen Kinos und soll laut ersten Infos vermutlich einer der längsten Bond-Filme aller Zeiten werden. Hier seht ihr den letzten offiziellen Trailer:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt