Kino

Neuer Autor soll "Mass Effect"-Kinofilm wiederbeleben

Neuer Autor soll "Mass Effect"-Kinofilm wiederbeleben
Neuer Autor soll "Mass Effect"-Kinofilm wiederbeleben

Legendary Pictures kündigte bereits vor einigen Jahren eine Kinoverfilmung des populären Videospiels "Mass Effect" von Electronic Arts und Bioware an.

Legendary Pictures kündigte bereits vor einigen Jahren eine Kinoverfilmung des populären Videospiels "Mass Effect" von Electronic Arts und Bioware an. Während inzwischen der dritte und letzte Teil der "Mass Effect"-Spielreihe im Handel erhältlich ist, wurde es um den geplanten Kinofilm recht ruhig. Bis jetzt, denn nun soll der Newcomer Morgan Davis Foehl das vorhandene Drehbuch von Mark Protosevich umschreiben, berichtet Variety. Die Vorlage spielt im Jahr 2183 und folgt der Spielfigur Commander Shepard, der mit seinem Team ein unbekanntes, außerirdisches Artefakt bergen soll. Dabei wird sein Team von feindlichen Aliens angegriffen, die die Galaxie ins Verderben stürzen möchten.Wann die Produktion nun endlich an den Start gehen kann, ist noch nicht bekannt. Die Suche nach einem Regisseur geht inzwischen weiter, auch steht eine mögliche Besetzung noch aus.


Tags:
TV Movie empfiehlt