Fernsehen

Neue US-Serie "Defying Gravity" geht an den Start

Neue US-Serie "Defying Gravity" geht an den Start
Neue US-Serie "Defying Gravity" geht an den Start

Der Fernsehsender sixx präsentiert am Sonntag, 7. Oktober die neue US-Serie "Defying Gravity" erstmals in deutscher Erstausstrahlung. Die

Der Fernsehsender sixx präsentiert am Sonntag, 7. Oktober die neue US-Serie "Defying Gravity" erstmals in deutscher Erstausstrahlung. Die Science-Fiction-Serie von James D. Parriott beinhaltet lediglich eine Staffel und entstand im Jahr 2009 als internationale Koproduktion in Zusammenarbeit mit dem deutschen Sender ProSieben. In den Hauptrollen sind Ron Livingston, Laura Harris und Florentine Lahme zu sehen.Die Handlung spielt im Jahr 2052, als für acht Astronauten, vier Männer und vier Frauen, eine mehrjährige Forschungsreise durch unser Sonnensystem beginnt. Getrennt von Freunden und Familien müssen sie sich an Bord des Raumschiffs "Antares" nicht nur den physischen Herausforderungen der gefährlichen Mission stellen, auch stehen sie dabei unter permanenter Beobachtung durch die Bodenstation. Doch je weiter sie sich von der Erde entfernen, umso mehr spitzen sich die Konflikte unter den Besatzungsmitgliedern zu. Ist das mysteriöse Artefakt, das sich an Bord befindet, für die Angst einflößenden Halluzinationen verantwortlich, die die Astronauten immer wieder peinigen?Die dreizehnteilige Serie "Defying Gravity" wird ab 7. Oktober immer sonntags um 20.15 Uhr ausgestrahlt.


Tags:
TV Movie empfiehlt