Filme

Neue "Spider-Man"-Hauptfigur: Miles Morales wird der neue Peter Parker

Das Alter-Ego von Spider-Man ist, ganz klar, der unscheinbare Peter Parker. Doch im neuen Film streift sich ein anderer das Spinnenkostüm über: Miles Morales.

Spider-Man, Venom
Der neue Spider-Man wird Miles Morales!

Peter Parker ist die wohl bekannteste Version des Spinnenmanns. Doch wie das Online-Magazin "Collider" nun berichtet, soll sich das im kommenden Animationsfilm von Sony Pictures ändern: Mit Miles Morales zwängt sich bald eine andere Marvel-Figur in den rot-blauen Anzug!

Zum ersten Mal wurde er 2011 in den Comics der Ultimate-Reihe zum neuen Peter Parker. Darin geht es um eine alternative Geschichte, in welcher der Original-Spider-Man ermordet wurde und Miles Morales seinen Part fortan übernimmt. Der für 2018 geplante Animationsfilm orientiert sich allerdings nicht als erstes an dieser Handlung. Schon in der Serie „Der ultimative Spider-Man“ wurde Miles Morales, der Sohn einer puerto-ricanischen Mutter und eines afro-amerikanischen Vaters, zum Superhelden.

Wer dem Neuling seine Stimme gibt, ist bislang nicht bekannt. Doch die Namen, die hinter dem Projekt stehen, klingen schon jetzt vielversprechend: So ist das Filmemacher-Duo Christopher Miller und Phil Lord von „The Lego Movie“ mit von der Partie sowie die Regisseure Peter Ramsey (“Hüter des Lichts“) und Bob Persichetti („Der kleine Prinz“). Wir sind gespannt…

Seht im Video, welche DC- und Marvel-Filme 2016 neu erschienen sind und 2017 noch erwarten:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt