Serien

Neue Show mit Kniff: "Koch im Ohr" löst "Lafer! Lichter! Lecker!" ab

Nachdem bekannt wurde, dass mit der Show „Lafer! Lichter! Lecker!“ Schluss ist, hat ZDF eine neue Nachfolger-Sendung mit Horst Lichter am Start – mit einem gewissen Kniff!

Lafer!Lichter!Lecker!
"Lafer! Lichter! Lecker!" hört auf. Sein Nachfolger ist ebenfalls eine Koch-Show. ZDF/Ulrich Perrey"

Die neue Show soll sich ebenfalls rund um das Thema Kochen drehen: „Koch im Ohr“ wird ab dem 15. Oktober immer samstags um 16.15 Uhr ausgestrahlt. Damit löst sich Horst Lichter gewissermaßen selbst ab, schließlich ist auf dem Sendeplatz momentan noch „Lafer! Lichter! Lecker!“ zu sehen.

Show mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad

Das Konzept allerdings ist ein anderes: Zwei Spitzenköche treten mit ihren Laien gegen einander an. Dabei dürfen die Profis aber nicht selbst am Herd stehen, sondern nur ihre ungelernten Teampartner, denen sie über einen Knopf im Ohr Anweisungen geben dürfen. Am Ende wird das Resultat von Experten bewertet – ohne, dass die Küchenchefs die Gerichte auch nur ein Mal unter die Lupe – oder auf die Zunge – nehmen durften. Das könnte ganz lustig werden, wenn die Laien sonst mit Kochen nichts am Hut haben und ihre Chefs in den Wahnsinn treiben ...

Das ZDF plant derzeit acht Folgen von „Koch im Ohr“. Zu den Kandidaten zählen unter anderem Frank Buchholz, Alexander Kumpter, Ali Güngörmüs, Meta Hildebrand und Andreas C. Studer. Horst Lichter selbst wird den Kochlöffel dieses Mal nicht schwingen – er moderiert die neue Sendung.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt