Stars

Neue sexuelle Belästigungsvorwürfe gegen Cuba Gooding Jr.

Weitere Beschuldigungen: Nachdem "American Gangster"-Star Cuba Gooding Jr. bereits im Juni die Belästigungsvorwürfe zweier Frauen zurückgewiesen hat, muss er sich nun erneut vor Gericht erklären.

Cuba Gooding Jr. Neue vorwürfe der sexuellen belästigung
American Gangster-Star Cuba Gooding Jr.: Erneute Belästigungsvorwürfe Bild: Sky

Der Schauspieler Cuba Gooding Jr. ("American Gangster") hatte erst kürzlich Vorwürfe wegen sexueller Belästigungen, die zwei Frauen aus New York gegen ihn erhoben hatten, vor Gericht zurückgewiesen und auf „unschuldig“ plädiert. Doch jetzt gibt es weitere Anschuldigungen einer dritten Frau. Der Hollywood-Star soll auch ihr gegenüber sexuell Übergriffig geworden sein.

 

Cuba Gooding Jr.  soll mehrere Frauen belästigt haben

Bereits im Juni dieses Jahres hatte eine 51-jährige Frau dem Schauspieler vorgeworfen, sie in einer Bar in Manhattan unsittlich berührt zu haben. Eine weitere Frau behauptete, dass er sie in einem New Yorker Restaurant im Oktober 2018 sexuell belästigt habe. Laut Informationen der „Daily Mail“ soll bei einer erneuten Anhörung am 31. Oktober die weiteren Vorwürfe der dritten Frau geklärt werden.

Laut Goodings Anwalt Mark Jay Heller sind die Anschuldigung lediglich ein Vorwand für die Damen, um auf der Bildfläche zu erscheinen. Das berichtet „Page Six“. Des Weiteren der Verteidiger, dass es zu keiner Verurteilung kommen werde, weil sein Mandant „kein Verbrehen begangen hat.“  

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt