Fernsehen

Neue Serie "Da Vinci's Demons" wird frühzeitig verlängert

Neue Serie "Da Vinci's Demons" wird frühzeitig verlängert
Neue Serie "Da Vinci's Demons" wird frühzeitig verlängert

Der US-amerikanische Pay-TV-Sender Starz gibt nach nur einer erfolgreich ausgestrahlten Episode seiner neuen Serie Da Vinci's

Der US-amerikanische Pay-TV-Sender Starz gibt nach nur einer erfolgreich ausgestrahlten Episode seiner neuen Serie Da Vinci's Demons schon jetzt grünes Licht für eine zweite Staffel. Mit über eine Million Zuschauer zum Serienauftakt und über zwei Millionen Zuschauer am ersten Wochenende wird die neue Abenteuerserie bislang zum erfolgreichsten Seriestart in der Geschichte des Senders. Die zweite Staffel soll bereits in wenigen Wochen mit der Produktion in Wales beginnen für einen geplanten Ausstrahlungstermin im nächsten Jahr. Weitere Details auch über die Anzahl der Episoden ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Da Vinci's Demons spielt zur Zeit der Renaissance im italienischen Florenz und handelt von dem 25-jährigen Künstler und Erfinder Leonardo da Vinci (gespielt von dem Briten Tom Riley), sich als genialer Draufgänger mit beinahe übermenschlichen Fähigkeiten mit den Mächtigen aus Kirche und Staat anlegt. Zu seinen Gegnern zählen bekannte Zeitgenossen wie Lorenzo de' Medici und Papst Sixtus IV. Die Serie wurde von David S. Goyer geschrieben und produziert, Co-Autor von "Batman Begins" und "The Dark Knight Rises". In weiteren Rollen sind Laura Haddock als Lucrezia Donati, Blake Ritson als Count Girolamo Riario, Elliot Cowan als Lorenzo Medici, Lara Pulver als Lorenzo Medicis Ehefrau Clarice Orsini, James Faulkner als Pope Sixtus IV, Tom Bateman als Giuliano Medici und Alexander Siddig als Al-Rahim zu sehen. Inzwischen konnten die TV-Rechte in mehr als 120 Ländern weltweit verkauft werden. In Deutschland zeigt der Pay-TV Sender FOX die erste Staffel Da Vinci's Demons mit allen acht Episoden nur wenige Tage nach dem US-Start ab dem 17. April immer mittwochs um 21:45 Uhr erstmals im Fernsehen. n1zVl6p3yFs


Tags:
TV Movie empfiehlt