Fernsehen

Neue RTL II-Show: „Das große Kochprofis-Battle“

Eigentlich unterstützen die Kochprofis gemeinsam Lokale, die um ihr Überleben kämpfen. Doch in „Das große Kochprofis-Battle“ treten sie nun gegeneinander an!

 

Vier Köche, vier Städte

Die vier Spitzenköche Frank Oehler, Andi Schweiger, Ole Plogstedt und Nils Egtermeyer kämpfen in der neuen RTL II-Show gemeinsam mit einem Restaurantteam ihrer Stadt (Stuttgart, München, Berlin und Hamburg) in einem kulinarischen Wettkampf gegeneinander. Dabei geht es neben Ruhm und Ehre auch um stolze 5000 Euro Siegprämie.

 

So funktioniert's

Am ersten Tag des Battles wählt jeder Kochprofi ein Dreigänge-Menü aus der regulären Speisekarte seines Restaurants. Dieses Menü müssen die Mitarbeiter des Lokals alleine für zehn Testesser kochen, der Kochprofi ist dabei nur Zuschauer in der Küche.

 

Nur ein Tag Training

Nach der Bewertung durch die Jury bleibt den Kochprofis nur ein einziger Tag Zeit für das Coaching ihres Battle-Teams. Dabei soll das Menü des ersten Tags auf Sterneniveau gehoben werden.

 

Kein Fehler bleibt ungestraft

Am dritten Tag wird das umgestellte Menü erneut von der Jury bewertet. Wieder sind die Köche der Lokale ganz auf sich alleine gestellt und müssen das Gelernte umsetzen, kein Kochprofi darf helfen oder eingreifen. Wer am Finaltag die erbarmungslose Jury überzeugt, gewinnt das Battle.

Wir sind schon gespannt auf die erste Ausgabe von „Das große Kochprofis-Battle“, welches am Sonntag, den 18. September um 20:15 Uhr auf RTL II ausgestrahlt wird!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt