Kino

Neue Poster zu "300 - Rise of an Empire"

"Grimmig gucken" ist noch ein harmloser Ausdruck für die neuen Poster mit Eva Green und Rodrigo Santoro zu "300 - Rise of an Empire".

Noch lange ist es hin bis zum Kinostart von "300: Rise of an Empire" im März 2014. Bis dahin gibt es schon jede Menge neues Futter, wie aktuell zwei neue Poster vom Schlachentepos. Zu sehen sind Perserkönig Xerxes (Rodrigo Santoro) und sowie seine persönliche Kampfmaschine Artemesia (Eva Green). Entsprechend finster blicken die beiden um sich, wobei Eva Green als Artemisia schon fast die Züge von einer wilden Menschenfresserin hat. König Xerxes überzeugt erneut mit markantem Augen-Make-up und seinem berühmten Fetisch-Look. "300 Rise of an Empire" handelt von der Seeschlacht von Artemisium, die 480 vor Christus zeitgleich zur berühmten Schlacht bei den Thermopylen mit König Leonidas (im letzten "300"-Film) stattfand. Diesmal legt sich König Xerxes mit dem griechischen Feldherren Themistokles an. Der muss mit seiner zahlenmäßig total unterlegenen Flotte eine Armee von über tausend persischen Schiffen aufhalten.

 

Kein "300" für Gerard Butler

Regie beim zweiten Gemetzel führt diesmal nicht Zack Snyder sondern der bisher kaum bekannte Noam Murro. Gerard Butler aus dem Original ist auch nicht mehr dabei. Zuerst hieß es, der muskulöse Leonidas kehre in einer kleinen Rolle zurück. Doch daraus wurde nichts: "Das war einfach nicht so richtig mein Ding", so Butlers Ansage. Dafür ist "Game of Thrones"-Star Lena Headey wieder mit an Bord was die Fans der fiesen Königin sehr freuen dürfte.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!