Kino

Neue Fotos aus „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“!

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" Filmbild
Es gibt neue Fotos zum zweiten Teil von „Phantastische Tierwesen“ / Warner

Am 15. November ist es so weit: Da kommt der zweite Teil vom „Harry Potter“-Spin-Off „Phantastische Tierwesen“ in die Kinos. Jetzt gibt es neue Fotos.

 

2016 ist der Traum vieler „Harry Potter“-Fans wahr geworden. Ihre Lieblingsbuch- und Filmreihe wurde durch das Prequel „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ erweitert. Mittlerweile sind sogar vier weitere Filme geplant.

 

Kinostart von „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“

Auf den ersten Nachfolger brauchen wir gar nicht mehr so lange zu warten: „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ kommt noch dieses Jahr in die deutschen Kinos. Genauer gesagt am 15. November. Jetzt veröffentlichte „Warner Bros.“ neue Fotos.

Wie schon bekannt, wird „Phantastische Tierwesen 2“ unter anderem in Paris spielen und genau das erkennt man auch auf den neuen Bildern. Neben einem Foto mit der typisch französischen Kulisse im Hintergrund, gibt es auch einen Schnappschuss, auf dem Newt (Eddie Redmayne) eine Postkarte aus Paris in der Hand hält. Fragt sich nur, von wem diese Postkarte stammt...

 

„Phantastische Tierwesen 2“: Das wissen wir bisher

Generell ist die Handlung des zweiten Teils der neuen Saga noch ein großes Mysterium. Bisher wissen wir nur, dass Johnny Depp wieder als Gellert Grindelwald zu sehen sein und wie schon im ersten Teil für mächtigen Ärger sorgen wird. Zudem ist auch bekannt, dass Jude Law den jungen Albus Dumbledore mimt, der mithilfe von Newt Scamander gegen seinen alten Freund kämpft.

Für weitere Infos bleibt uns also nichts anderes übrig, als auf den ersten Trailer zu warten, der bestimmt bald erscheinen wird. Bis dahin erfahrt ihr hier die Besetzung und andere Details zu „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ und seht hier die ersten Fotos.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt