Kino

Neuauflage von Til Schweigers "Honig im Kopf" mit Michael Douglas

Honig im Kopf
2017 wird eine Neuauflage von "Honig im Kopf" gedreht.

Über 7 Millionen Zuschauer lockte die Tragikomödie „Honig im Kopf“ in die Kinosäle. Nun gibt’s ein internationales Remake des Films – mit Hollywood-Stars!

Die traurig-komische Geschichte um einen an Alzheimer erkrankten Großvater berührte Millionen von Kino-Besuchern. Damit zählt der Streifen von Til Schweiger zu den erfolgreichsten deutschen Filme der letzten fünf Jahrzehnte. Jetzt soll es eine internationale Neuauflage der Tragikomödie geben. Dafür setzt der Schauspieler dieses Mal statt auf Dieter Hallervorden auf Hollywood-Star Michael Douglas!

Konkrete Pläne stehen schon

Wie ernst es den beiden ist, bewiesen sie nun bei Facebook. Ein Bild zeigt Til Schweiger und Michael Douglas mit einem breiten Grinsen Arm in Arm auf Mallorca. Dazu schrieb der „Wall Street“-Darsteller: „Til ist ein toller Typ und ich freue mich darauf, in einem Remake seines sehr erfolgreichen Films „Head Full of Honey“ mitzuspielen und es zu produzieren. Til wird Regie führen.“ Die Dreharbeiten sollen demnach Anfang 2017 stattfinden.

Schweiger scheint es selbst kaum erwarten zu können, dass es endlich losgeht: „Ich liebe diesen Mann! Einer der besten in seinem Fach!!! Und ich freue mich auf Honig im Kopf international...!!!! Mit einem der besten Filmschauspieler dieser Erde!“

US-Remakes europäischer Filme meist Flops

Scheint, als wäre schon alles in Sack und Tüten. Aber mal ehrlich: Warum ein Remake machen, wenn das Original doch so schön ist? Ist doch sehr schade eigentlich ... 
Es ist nicht das erste Mal, dass europäische Filme in der Traumfabrik neu aufgelegt werden. So traf es neben Stieg Larssons „Millennium“-Trilogie, welche nach dem US-Makeover zu einem platten Hollywood-Abklatsch wurde, unter anderem auch schon Schweigers „Barfuß“, das als „Barefoot“ verkümmerte und von den Kritikern als „vorhersehbar“ und „ohne Charme“ abgestraft wurde. Bleibt zu hoffen, dass Schweiger als Regisseur von "Head Full of Honey" genug Mitspracherecht hat, um ein schönes Remake auf die Beine zu stellen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt