Serien

Netflix |„The End of The F***ing World“ überrascht mit 2. Staffel

Fans der Netflix-Serie „The End of The F***ing World“ dachten, die Geschichte sei mit der ersten Staffel erzählt. Doch nun wurde überraschend eine zweite Staffel angekündigt!

End of the fucking World
Die Netflix-Serie „The End of The F***ing World“ überrascht mit einer zweiten Staffel. Netflix

Entweder man liebte sie oder man fand sie ganz schrecklich: Die Serie „The End of The F***ing World“ sorgte für viel Aufsehen. Im Mittelpunkt der Handlung steht der 17-Jährigen James (Alex Lawther). Der Teenager hegt einen unerfüllten Wünsch, denn er möchte unbedingt jemanden umbringen und bezeichnet sich treffenderweise selbst als Psychopathen. Im Laufe der Geschichte lernt James die rebellische und schimpfwortliebende Alyssa (Jessica Barden) kennen und wittert seine Chance endlich seinen Wunschtraum wahrzumachen. Gemeinsam geht das ungleiche Duo auf einen Roadtrip, der alles verändert!

 

„The End of The F***ing World“ bekommt eine 2. Staffel

Nun verändert sich für die Fans der Serie ebenfalls alles. Denn eigentlich sollte es nur eine Staffel der Sendung geben, doch hingegen aller Erwartungen überrascht „The End of The F***ing World“ mit einer Fortsetzung. Mit den Worten „we'll be f***ing back“ wird die zweite Staffel auf dem Twitter-Account der Serie angekündigt.

In Deutschland werden die neuen Folgen von „The End of The F***ing World“ auf Netflix laufen. Wann die zweite Staffel gestreamt werden kann, ist bisher nicht bekannt. Das Warten lohnt sich aber, denn die ersten Bilder verraten: Das Killer-Duo wird wieder für eine Menge Ärger sorgen! Hier könnt ihr übrigens sehen, was es Neues bei Netflix gibt:

 

Lukas Weisselberg



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt