Serien

Netflix | „Stranger Things“: Verspätung der dritten Staffel bestätigt

Es ist offiziell: Die dritte Staffel der Erfolgsserie „Stranger Things“ verspätet sich. Netflix verspricht jedoch: „Das Warten wird sich lohnen.“

Netflix hat nun offiziell bekanntgegeben, dass die dritte Staffel „Stranger Things“ nicht vor Sommer 2019 erscheinen wird. Als Begründung erklärte die Netflix Vizepräsidentin für Eigenproduktionen, Cindy Holland, am Sonntag gegenüber Reportern: „Es ist eine ‚handgemachte‘ Show. Die Produzenten haben wirklich hart an der neuen Staffel gearbeitet und sind sich der hohen Erwartungen bewusst. Sie wollen etwas Größeres und Besseres liefern als letztes Jahr. Sie wollen sich die Zeit nehmen, alles richtig zu machen.“

Stranger Things: Erstes Foto von Staffel 3
Es ist offiziell: Die dritte Staffel "Stranger Things" verspätet sich Foto: Netflix
 

Netflix hatte die verspätete dritte Staffel bereits Anfang des Monats in einer Werbung im Stil eines frechen Promo-Spot für „Hawkins‘ neue Starcourt Mall“ beworben, die nicht vor Sommer 2019 öffnen wird. Die vergangenen Staffeln erschienen im Juli 2016 und im Oktober 2017.
„Es wird eine fantastische Staffel“, sagte Holland. „Das Warten wird sich lohnen.“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt