Stars

Netflix-Star Elliot Page spricht über Coming-out

Elliot Page outete sich als Transsexuell und spricht in einem ersten Interview über diese schwere Zeit.

elliot page
Für Elliot Page war die Zeit vor seinem Outing besonders hart. Foto: Imago
Inhalt
  1. Elliot Pages Outing mit gemischten Gefühlen
  2. „X-Men“-Dreh: Elliot Page litt unter Depressionen
  3. Elliot Page kann jetzt der sein, der er ist

Schon als Kind fühlte sich der „Juno“-Schauspieler Elliot Page unwohl in seinem Körper. Geboren als Mädchen, aber in Wahrheit ein Junge.

Jahrzehnte lang hielt der Netflix-Star sein wahres Ich vor der Öffentlichkeit geheim. Erst im Dezember letzten Jahres outete er sich.

 

Elliot Pages Outing mit gemischten Gefühlen

In einem Interview mit dem Time Magazine spricht der Transmann erstmals über sein Coming-Out. Schon vor der ersten Frage kämpft Elliot Page mit den Tränen. „Entschuldigung, aber ich werde emotional sein, aber das ist cool, oder?“, sagt der Schauspieler.

Vor seiner Enthüllung seien es harte Tage gewesen. Es fällt ihm schwer, über seine Gefühle zu dem Zeitpunkt zu sprechen. „Dieses Gefühl wahrer Aufregung und tiefer Dankbarkeit, es bis zu diesem Punkt in meinem Leben geschafft zu haben“, sagt er, „vermischt mit viel Angst und Unruhe.“

Mit seinem Outing änderte sich so einiges. Elliot Page spielt zum Beispiel in der erfolgreichen Netlix-Serie „The Umbrella Academy“ sogar eine Hauptrolle. Am Set der Dreharbeiten für die dritte Staffel habe die Crew eine Veränderung an ihm gesehen.

„Es scheint, als ob ein enormes Gewicht von seinen Schultern gefallen ist“, sagt Showrunner Steve Blackman.

„Was ich erwartet hatte, war viel Unterstützung und Liebe und eine Menge Hass und Transphobie“, sagt der Schauspieler. Genau das sei auch passiert.

 

„X-Men“-Dreh: Elliot Page litt unter Depressionen

Für ihn selbst sei es schwierig gewesen, sich vor allem die Filme anzuschauen, in denen er eine weibliche Rolle spielt. In Blockbustern wie „X-Men: The Last Stand“ und „Inception“ war die Belastung am größten.

Elliot Page soll nach eigener Aussage an Depressionen, Angstzuständen und Panikattacken gelitten haben. Denn er spielte Frauen, aber sah sich selbst als Schauspieler. Er hat oft überlegt, seine Karriere an den Nagel zu hängen.

Von seiner Mutter bekommt er allerdings volle Unterstützung: "Sie möchte, dass ich der bin, der ich bin“, sagt Elliot Page.

 

Elliot Page kann jetzt der sein, der er ist

Doch bis dahin wusste er nicht, wie groß die Neuigkeit, dass er trans ist, rauskommen würde. Denn das machte ihn zu einem der bekanntesten Transsexuellen der Welt. Über ihn wurden etliche Artikel geschrieben und mehr als 400.000 neue Follower bekam der Schauspieler bei Instagram.

„Ich bin wirklich aufgeregt zu schauspielern, jetzt, wo ich voll und ganz bin, wer ich bin in diesem Körper“, sagt Elliot Page mit Blick auf die neuen Möglichkeiten in der Filmbranche.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt