VOD

Netflix-Serien: „Riverdale“ klaut bei „Stranger Things“

„Riverdale“ und „Stranger Things“ laufen in Deutschland beide auf Netflix. Das ist aber nicht die einzige Gemeinsamkeit der beiden Serien, wie sich mit der neuen Staffel von „Riverdale“ herausstellt.
 

Riverdale Hochzeit
Für die neue Staffel ließen sich die „Riverdale“-Autoren von anderen Serien inspirieren | Foto: The CW

Achtung, Spoiler zu „Riverdale“ - Staffel 3, Folge 1

Ein paar Nerds spielen ein Rollenspiel und entdecken, dass es die Monster aus dem Spiel zu einem gewissen Grad auch in echt gibt. Dieser Storyline folgt „Stranger Things“ und wie es aussieht nun auch „Riverdale“. Mit dem Beginn der dritten Staffel musste ein neues Krimi-Mysterium geschaffen werden und offensichtlich bedienten sich die Macher dafür bei einer anderen sehr erfolgreichen Netflix-Serie.

 

„Riverdale“: Neuer Mord in Staffel 3

In der ersten Folge der dritten Staffel von „Riverdale“ erregen zwei Nerds die Aufmerksamkeit von Jughead (Cole Sprouse), da sie sich seltsam verhalten. Er trifft die beiden in „Pop's Diner“, wo sie „Gryphons & Gargoyles“ spielen, ein Rollenspiel, das angelehnt ist an „Dungeons & Dragons“. Eben genau das Spiel, dass die Jungs in „Stranger Things“ spielen.

Und genauso wie in „Stranger Things“ behauptet Dilton, einer der zwei „Riverdale“-Nerds, dass das Monster aus dem Spiel echt sei. Kurz darauf findet Jughead Dilton und seinen Freund scheinbar tot an einem gruseligen Altar mit ein paar seltsamen Zeichen in ihren Rücken eingraviert.

 

„Bughead“ kommt wieder zum Einsatz

Der neue Fall, der Riverdale und insbesondere die Nachwuchs-Detektive Jughead und Betty (Lili Reinhart) beschäftigen wird, soll sich um okkulten Mord drehen und zieht seine Inspirationen aus der ersten Staffel von „True Detective“. Das verriet „Riverdale“-Produzent Roberto Aguirre-Sacasa kürzlich in einem Interview mit „Entertainment Weekly“: „Wir nennen es aus Spaß 'Jugend-Detektive treffen auf True Detectives', denn Jughead und Betty werden diesem verstörenden Fall nachgehen, der mit einer verworrenen Geschichte von Riverdale zu tun hat“.

Klingt erstmal spannend und vielversprechend. Genauso wie die Vorschau auf die nächste Folge „Fortune and Men's Eyes“, die ihr im Video sehen könnt:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!