VOD

Netflix schmeißt inaktive Nutzer einfach raus | Kündigung

Der Streaming-Dienst Netflix ist zurzeit beliebt wie nie zuvor. Jetzt überrascht der Anbieter mit einer ungewöhnlichen Maßnahme - allerdings zugunsten der User!

Shitstorm gegen Netflix
Netflix überrscht die User mit dieser ungewöhnlichen Maßnahme! Netflix

Netflix wagt einen Schritt, der für andere Unternehmen kaum vorstellbar ist! In einem Blog-Beitrag kündigt der Streaming-Anbieter nun an, dass Usern, die Netflix ein Jahr oder länger nichts mehr aufgerufen haben, das Abonnement gekündigt werden soll. Per App-Benachrichtigung oder E-Mail werden die User gefragt, ob sie den Account behalten möchten. Bleibt eine Reaktion aus, kündigt die Plattform das Abo. Einige Hunderttausend User sollen von der besonderen Maßnahme betroffen sein.

Laut Streaming-Dienst soll der ungewöhnliche Schritt zum Vorteil der User sein. "Man wolle nicht, dass Leute für etwas bezahlen, dass sie eigentlich nicht nutzen", so Netflix. Der Anbieter hofft, dass Leute durch die automatische Kündigung ein Teil ihres verdienten Geldes sparen können. Entscheiden sich die gekündigten Nutzer innerhalb der nächsten zehn Monate für eine Wiederaufnahme einer Mitgliedschaft, kann das Profil wiederhergestellt werden.

Mit diesem überraschenden Schritt hebt sich Netflix deutlich von der Konkurrenz Amazon Prime oder Disney+ ab, die normalerweise alles darauf setzen Geld zu kassieren, unabhängig von einer aktiven Nutzung des Accounts.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt