Stars

Netflix | Riverdale, Staffel 3: Zwei neue Hauptdarsteller und Bewegung in den Nebenrollen

Freut ihr euch auch schon auf die die 3. Staffel Riverdale? Viele Infos zur Fortführung des Netflix-Originals gibt es noch nicht, wohl aber, dass zwei neue Hauptdarsteller kommen.

Riverdale Vanessa Morgan
Bei "Riverdale" geht es mit "Choni" weiter: Vanessa Morgan (rechts) wird Hauptdarstellerin. Foto: The CW

 

Riverdale: Vanessa Morgan Charles Melton im Haupt-Cast

Genauer gesagt werden in der 3. Staffel „Riverdale“ zwei Nebendarsteller in den Haupt-Cast erhoben. Dabei handelt es sich um Vanessa Morgan (Toni Topaz) und Charles Melton (Reggie).

Gegenüber dem US-Portal „TV Insider“ erklärte Produzent Roberto Aguirre-Sacasa, dass Tonis Beziehung zu Cheryl auf sehr positive Resonanz gestoßen sei, was vor allem an Vanessa Morgans „furchtloser, einnehmender Darbietung“ liege. „Wir freuen uns, dass ihre Abenteuer in Staffel 3 weiter gehen.“

Wie der Produzent weiter erklärte, habe sich Melton, der die Rolle von „Tote Mädchen lügen nicht“-Darsteller Ross Butler übernahm, den Part inzwischen komplett zu eigen gemacht. „Er ist extrem sexy und witzig“, so Aguirre-Sacasa und versprach: „In Staffel 3 werden wir bei ‘Riverdale‘ noch VIEL MEHR von ihm sehen!“

 

my twin

Ein Beitrag geteilt von Charles Melton (@melton) am

 

Riverdale: Bewegung in den Nebenrollen

Des Weiteren soll Bettys Schwester Polly in der 3. Staffel wieder eine Rolle bekommen. Außerdem spekulieren die Fans, ob sie dann auch Jugheads Mutter und seine Schwester Jelly Bean zu sehen bekommen. Wie Madchen Amick (Alice Cooper) in einem Interview andeutete, könnten wir in Staffel 3 auch mehr über den Verbleib ihres „Sohnes“ Chic erfahren, dessen Verbleib aktuell ungeklärt ist.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt