Serien

Netflix | Riverdale: Dunkles Geheimnis der Eltern – Hiram und Fred vereinigen sich

In der zweiten Folge der 3. Staffel „Riverdale“ vereinigen sich Hiram und Fred in einem dunklen Geheimnis. Es wird Zeit für die „Elternfolge“.

Riverdale Eltern
Die "Riverdale"-Eltern vereinigen sich. Screenshot: Netflix

Viel ist bereits über die „Elternfolge“ in „Riverdale“ spekuliert worden – jener Flashback-Episode, in der wir die jungen Darsteller in der zweiten Novemberwoche in den Rollen ihrer Eltern sehen werden. In der zweiten Folge der 3. Staffel können wir endlich erahnen, warum es dazu kommen wird.

Wie wir von Hermoine Lodge (Marisol Nichols) erfahren, verbindet die Eltern der „Riverdale“-Stars ein dunkles Geheimnis. Ein Geheimnis, über das sie seit einem Eid in ihrer Jugend nicht mehr gesprochen haben. Ein Geheimnis, das jetzt das Leben ihrer Sprösslinge gefährdet.

Und genau in dieser Situation schließen sich die verfeindeten Fraktionen zusammen. Sogar Hiram Lodge (Mark Consuelos) und Fred Andrews (Luke Perry) müssen ihr Kriegsbeil offensichtlich begraben – vor dem Hintergrund, dass Hiram Freds Sohn Archie (K.J. Apa) für einen Mord ins Gefängnis gebracht hat, den er nicht begangen hat.

Wir sind gespannt, welche dunklen Ränke die entfremdeten Eltern wieder zusammenbringen, und was die geheimnisvolle neue Sekte, die „Riverdale“ heimsucht, damit zu tun hat.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!