Serien

Netflix macht neue "Wet Hot American Summer"-Serie

2001 erschien der Klamauk "Wet Hot American Summer" in den US-Kinos und wurde zum Kultfilm. Nun plant Netflix zum zweiten Mal eine Serie über die Camp-Betreuer.

Wet Hot American Summer
Amy Poehler und Bradley Cooper in "Wet Hot American Summer: First Day of Camp" /Netflix
 

Der Film war bereits mit einem beeindruckenden Cast ausgestattet: Paul Rudd, Amy Poehler, Christopher Meloni, Bradley Cooper und Molly Shannon waren nur einige der bekannten Darsteller. Als 2015 die erste Netflix-Serie, "Wet Hot American Summer: First Day of Camp", erschien, stießen Lake Bell, Elizabeth Banks, Jon Hamm und Chris Pine hinzu. 

Während der Film und die erste Serie Anfang der 80er Jahre spielte, wird die Story der zweiten Serie im Jahr 1991 stattfinden. "Quotenmeter" berichtet, dass "Wet Hot American Summer: Ten Years Later" acht 30-minütige Episoden umfassen soll. Starten soll die Serie 2017 bei Netflix. Man wolle bis jetzt aber noch nicht verraten, welche Stars mitmachen werden. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt